LIEBLINGSTAG – MIT KIND IN MÜNCHEN

Ein Lieblingstag mit der ganzen Familie in München

Die schönsten Plätze in München mit Kindern!

München ist für uns nicht irgendeine Stadt, es ist unsere Heimat. Deshalb findet ihr bei unserem Lieblingstag in München unsere ganz individuellen Plätze, an denen wir tatsächlich am liebsten mit unseren Kindern Zeit verbringen.

Unseren Lieblingstag starten direkt in der grünen Oase der Stadt, dem Englischen Garten. Nichts übertrifft einen leckeren Cappuccino und eine noch warme Brezel bei Fräulein Grüneis während die Kinder sich in der angrenzenden Wiese austoben. Der nächste Spielplatz ist übrigens nur ein paar Meter weg. Alternativ gibt es das Milchhäusl, dort grenzt der Spielplatz direkt an den Kiosk. Sollte das Wetter für ein Frühstück im Freien nicht passen, gehen wir gerne zum Brenner Grill! Dort gibt es nicht nur Malsachen für Kinder, sondern sonntags auch eine große Spielecke mit Kinderbetreuung. Die Eggs Benedict schmecken richtig lecker!

Weiter geht es mit einem Spaziergang Richtung Isar. Dort ist es nämlich in den Morgenstunden noch ganz leer und die Kinder finden das klasse, um ausgiebig zu spielen. Im Stadtteil Haidhausen schauen wir bei Pebbles vorbei. Beim aufwendigdekorierten Schaufenster bleiben selbst unsere Kids immer mit offenem Munde stehen. Weiter geht’s zum Familyroom, die für Kinder wirklich tolle Kurse sowie viele Spielmöglichkeiten in einem angenehm gestalteten Ambiente anbieten.

Sollte uns ein Regenschauer überraschen, lassen wir uns unseren Lieblingstag davon nicht vermiesen und flitzen flink ins Jagd- und Fischereimuseum. Das liegt zentral in der Münchner Innenstadt und ist trotzdem ein echter Geheimtipp. Wenn wir schon in der Innenstadt sind, müssen wir unbedingt im Neni vorbeischauen. Dort lassen wir uns den hausgemachten Humus schmecken – der absolute Hit für die Kids!

An den schönen warmen Tagen gehen wir am liebsten in einen schönen Biergarten! Die Kugler Alm ist ein Klassiker unter den Biergärten und für Familien, dank des großen Spielplatz, ein echtes Goldstück. Er liegt allerdings etwas außerhalb der Stadt. Das Bambergerhaus hat den Flair eines Biergartens mitten im Luitpoldpark. Wer gerne mehr Essensauswahl hat, kann sich dort zwischen einem italienischen Restaurant (sehr lecker!) und bayerischer deftiger Küche entscheiden.

An unserem Lieblingstag darf natürlich eine kleine Runde Shopping nicht fehlen. Deswegen legen wir nach dem Mittagessen und im besten Fall mit schlafenden Kids einen Stop im entzückenden Limone Store in der Barer Str. 82 ein. Die tollen griechische Kleidungsstücke und Accessoires gefallen uns ganz besonders. Weitere hippe Läden für Mamas gibt es in der Türkenstraße, nicht weit vom Limone Store entfernt. Die kleinen feinen Läden im Glockenbachviertel solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen. In der Reichenbachstraße findet ihr dort auch den schönen Kinderladen Auryn. Weitere schöne Läden, wie Early und Chi*ka sind nur einen Katzensprung entfernt.

Für einen leckeren Kaffee schauen wir danach im coolen Café Benko, vorbei. Die haben nämlich verstanden, dass cool und Kids zusammengehören. Deshalb gibt es eine kleine Spielecke mit Büchern, Malsachen und Spielen für die Kleinen. Sehr guten Kaffee und eine Spielecke gibt es übrigens in der Kaffeerösterei Vits im Glockenbach. Auch das liebevoll gestaltete Café two in one in Schwabing ist einen Besuch wert. Es gibt dort nicht nur die schönsten Blumen der Stadt, sondern auch köstlichen Kuchen und kleine Snacks! Direkt gegenüber liegt auf dem Pündterplatz ein großer Spielplatz für Kinder. Wie praktisch!

Einen solch ereignisreichen Tag, lassen wir dann gerne auf einem unserer Lieblingsspielplätze dem Josephsplatz, Wiener Platz oder im Kronepark ausklingen.

Als ich gestern mit meinen Kindern und unserem Alltagsbegleiter – dem Fahrrad – nach Hause gefahren bin, ist uns aufgefallen, dass wir gerade einen richtigen Lieblingstag erlebt haben. Einen, den man am liebsten in ein Marmeladeglas einpacken möchte, um sich bei Bedarf daran bedienen zu können. Ich hoffe, mit unseren Tipps erlebt ihr mit euren Kindern genau einen solchen Tag in unserer Heimatstadt. Denn was zählt mehr als Abends glücklich und erfüllt ins Bett zu fallen!

Carina

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Ein Lieblingstag mit der ganzen Familie in München

Die schönsten Plätze in München mit Kindern!

München ist für uns nicht irgendeine Stadt, es ist unsere Heimat. Deshalb findet ihr bei unserem Lieblingstag in München unsere ganz individuellen Plätze, an denen wir tatsächlich am liebsten mit unseren Kindern Zeit verbringen.

Unseren Lieblingstag starten direkt in der grünen Oase der Stadt, dem Englischen Garten. Nichts übertrifft einen leckeren Cappuccino und eine noch warme Brezel bei Fräulein Grüneis während die Kinder sich in der angrenzenden Wiese austoben. Der nächste Spielplatz ist übrigens nur ein paar Meter weg. Alternativ gibt es das Milchhäusl, dort grenzt der Spielplatz direkt an den Kiosk. Sollte das Wetter für ein Frühstück im Freien nicht passen, gehen wir gerne zum Brenner Grill! Dort gibt es nicht nur Malsachen für Kinder, sondern sonntags auch eine große Spielecke mit Kinderbetreuung. Die Eggs Benedict schmecken richtig lecker!

Weiter geht es mit einem Spaziergang Richtung Isar. Dort ist es nämlich in den Morgenstunden noch ganz leer und die Kinder finden das klasse, um ausgiebig zu spielen. Im Stadtteil Haidhausen schauen wir bei Pebbles vorbei. Beim aufwendigdekorierten Schaufenster bleiben selbst unsere Kids immer mit offenem Munde stehen. Weiter geht’s zum Familyroom, die für Kinder wirklich tolle Kurse sowie viele Spielmöglichkeiten in einem angenehm gestalteten Ambiente anbieten.

Sollte uns ein Regenschauer überraschen, lassen wir uns unseren Lieblingstag davon nicht vermiesen und flitzen flink ins Jagd- und Fischereimuseum. Das liegt zentral in der Münchner Innenstadt und ist trotzdem ein echter Geheimtipp. Wenn wir schon in der Innenstadt sind, müssen wir unbedingt im Neni vorbeischauen. Dort lassen wir uns den hausgemachten Humus schmecken – der absolute Hit für die Kids!

An den schönen warmen Tagen gehen wir am liebsten in einen schönen Biergarten! Die Kugler Alm ist ein Klassiker unter den Biergärten und für Familien, dank des großen Spielplatz, ein echtes Goldstück. Er liegt allerdings etwas außerhalb der Stadt. Das Bambergerhaus hat den Flair eines Biergartens mitten im Luitpoldpark. Wer gerne mehr Essensauswahl hat, kann sich dort zwischen einem italienischen Restaurant (sehr lecker!) und bayerischer deftiger Küche entscheiden.

An unserem Lieblingstag darf natürlich eine kleine Runde Shopping nicht fehlen. Deswegen legen wir nach dem Mittagessen und im besten Fall mit schlafenden Kids einen Stop im entzückenden Limone Store in der Barer Str. 82 ein. Die tollen griechische Kleidungsstücke und Accessoires gefallen uns ganz besonders. Weitere hippe Läden für Mamas gibt es in der Türkenstraße, nicht weit vom Limone Store entfernt. Die kleinen feinen Läden im Glockenbachviertel solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen. In der Reichenbachstraße findet ihr dort auch den schönen Kinderladen Auryn. Weitere schöne Läden, wie Early und Chi*ka sind nur einen Katzensprung entfernt.

Für einen leckeren Kaffee schauen wir danach im coolen Café Benko, vorbei. Die haben nämlich verstanden, dass cool und Kids zusammengehören. Deshalb gibt es eine kleine Spielecke mit Büchern, Malsachen und Spielen für die Kleinen. Sehr guten Kaffee und eine Spielecke gibt es übrigens in der Kaffeerösterei Vits im Glockenbach. Auch das liebevoll gestaltete Café two in one in Schwabing ist einen Besuch wert. Es gibt dort nicht nur die schönsten Blumen der Stadt, sondern auch köstlichen Kuchen und kleine Snacks! Direkt gegenüber liegt auf dem Pündterplatz ein großer Spielplatz für Kinder. Wie praktisch!

Einen solch ereignisreichen Tag, lassen wir dann gerne auf einem unserer Lieblingsspielplätze dem Josephsplatz, Wiener Platz oder im Kronepark ausklingen.

Als ich gestern mit meinen Kindern und unserem Alltagsbegleiter – dem Fahrrad – nach Hause gefahren bin, ist uns aufgefallen, dass wir gerade einen richtigen Lieblingstag erlebt haben. Einen, den man am liebsten in ein Marmeladeglas einpacken möchte, um sich bei Bedarf daran bedienen zu können. Ich hoffe, mit unseren Tipps erlebt ihr mit euren Kindern genau einen solchen Tag in unserer Heimatstadt. Denn was zählt mehr als Abends glücklich und erfüllt ins Bett zu fallen!

Carina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü