TOP 10 BIERGÄRTEN MIT KINDERN IN UND UM MÜNCHEN

Die schönsten Biergärten mit Spielplatz in und um München!

Was wäre München ohne seine Biergärten? Wir lieben sie, ganz besonders seitdem wir Kinder haben. Ausgiebige Besuche im Biergarten mit Kindern sind gerade im Sommer herrlich. Aber auch hier gilt, Biergarten ist nicht gleich Biergarten.

Das gemütliche Zusammensitzen mit Freunden und Familie und natürlich sich das ein oder andere bayerische Schmankerl zu gönnen, gehört für uns zu einem gelungenen Biergartenbesuch. Damit die Kinder genau mit derselben Vorfreude in den Biergarten gehen wie wir, suchen wir natürlich immer Biergärten mit tollem Spielplatz aus und versuchen einen Platz in dessen Nähe zu ergattern, um die Kids auch gut im Blick zu halten.

Unsere liebsten Biergärten die besonders für Familien geeignet, sind folgende:

Ausflug mit dem Fahrrad in den Biergarten Menterschweige!

Der Biergarten Menterschweige liegt in Harlaching am Hochufer der Isar. Er eignet sich prima als Ausflugsziel für eine Fahrradtour mit der Familie. Er hat zwei große Spielplätze – einen für jüngere und einen für ältere Kinder. Die großen Kids können auf einem Holzschiff rumklettern mit beachtlichen Klettermöglichkeiten: Hängebrücke, Kletternetz, Balancierseile und vieles mehr. Der Kinderspielplatz für die Kleineren ist klassisch bestückt mit Schaukel, Rutsche, Wipptieren und Drehkarussell.

Es ist leicht einen Biertisch mit Blick auf den Spielplatz zu finden, denn viele Tische grenzen unmittelbar an den Spielplatzzaun. So kann man als Eltern es sich schmecken lassen, während man die Racker im Auge behält. Das Essen ist hier ausgesprochen gut und sehr ansprechend hergerichtet an verschiedenen Ständen! Da macht schon das Auswählen Spaß!

Die Biergarten-Klassikern wie Hendl, Obatzda und Brezn werden hier um diverse Schmankerl ergänzt. Es gibt Burger, Rippchen und Steaks vom Grill, Steinofen-Pizza, Steckerlfisch (auf Wunsch sogar Lachsforelle) und diverse Salate und Beilagen. Hunger sollte man bei einem Besuch in der Menterschweige unbedingt mitbringen.

Schlemmen in der Kugler Alm während der Nachwuchs spielt!

Die Kugler Alm ist ein tolles Ausflugsziel im Süden Münchens. Denn neben einem großen Biergarten wird hier besonders viel für Kinder geboten. Der große Sandkasten stellt eine Kinderbaustelle dar. Helme und Maurerkelle sowie weiteres Sandspielzeug sind vorhanden und so können die kleinen Handwerker sich ans Werk machen. Gleich daneben können die Kids eines Spielzeugtraktor beklettern. Im hinteren Teil des großen Kindergeländes werden die Kinder zu Fahrgästen der Holzeisenbahn oder können sich als Zugpersonal üben. Die Fantasie wird in jedem Fall angeregt. Im Sommer wird sonntags sogar Ponyreiten für Kinder angeboten.

Das Angebot an Speisen ist hier für einen Biergarten eher ausgefallen. Neben den Klassikern wie Obazdn, Hendl und Sparribs gibt es hier auch Leckeres wie Grillgemüse oder Salate. Das sucht man sonst eher vergeblich im Biergarten. Besonders lecker fanden wir die „Auszogne“! Sie wird ganz frisch zubereitet. Da mussten wir zusehen, dass wir neben unseren Kindern etwas davon abbekommen.

Für Münchener Verhältnisse äußerst fortgeschritten befindet sich ein Wickeltisch sowohl auf der Damen-als auch auf der Herrentoilette. Zudem werden die kleinen Gäste mit einem extra niedrigen Kinderwaschbecken bedacht. So etwas wissen wir ganz besonders zu schätzen!

Mitten in der Stadt den Aumeister besuchen

Im nördlichen Teil des Englischen Gartens versteckt sich der Biergarten Aumeister. Er ist ein tolles Ziel für eine Familienradtour. Aber auch mit dem Auto ist er gut erreichbar und es gibt einige Parkplätze.

Der Spielplatz liegt etwas seitlich vom Hauptteil und ist eingezäuntDavor befinden sich einige Bierbänke, die fast ausschließlich von Familien in Beschlag genommen werden. So hat man seine Kinder stets gut im Blick. Die Kids erfreuen sich an den unterschiedlichen Spielmöglichkeiten mit Wippe, Drehscheibe, Schaukel, Häuschen zum Verstecken und dem großen Kletterturm inklusive Hängebrücke. Als besonderes Highlight – zumindest aus Sicht der Kinder – gibt es direkt vor dem Spielplatz noch ein kleines nostalgisches Karussell sowie ein Spielzeugauto. Beides setzt sich in Bewegung, sobald man eine Münze reinwirft. Hier testet so manches Kind, wie spendabel seine (Groß)Eltern sind.

Entspannt unter Kastanienbäumen mitten im Englischen Garten sitzen!

Nicht häufig wurden wir in einem Biergarten so freundlich und flott bedient wie in der Sankt Emmeramsmühle im nördlichen Teil des Englischen Gartens. Die Speisekarte reicht von typisch bayerischen Gerichten über moderne Regionaleküche.

Im Sommer lockt der Biergarten, der über 600 Sitzplätze verfügt, Besucher aus allen Ecken. Besonders für Familien ist einiges geboten und so gibt es ein Spielplatz, Kinderstühle und Wickelmöglichkeit für Kids. Ebenfalls zu erwähnen sind die extra Kinderbecher die jede Bedienung an den Tisch bringt, genauso wie Malstifte und verschiedene Ausmalbilder. Zu Essen gibt es beliebte Kindergerichte wie Spätzle mit Soße oder Schnitzel in kleineren Portionen zu fairen Preisen.

Das traditionelle Restaurant zählt zu den beliebtesten Münchner Biergärten, was nicht nur an der idyllische Lage mitten im Grünen und dem schönen Anwesens liegt, sondern an dem entspannten Ambiente das überall herrscht.

Frischen Steckerlfisch, Musik und Spielplatz in der Wawi!

Radelt man lang genug entlang der Isar gen Süden gelangt man zur “Wawi”, wie die Waldwirtschaft von Einheimischen liebevoll genannt wird. Oberhalb der Isar erstreckt sich der Biergarten. In der Mitte des Biergartens befindet sich ein Bühne, auf der häufig gemütliche Jazzmusik gespielt wird. Daher ist die Wawi vielen als Jazzbiergarten ein Begriff. Die Speisen schmecken hier besonders lecker! Neben den Klassikern gibt es frischen Steckerlfisch und (bei den Kindern sehr beliebt) einen Stand, wo frische Crepes zubereitet werden.

Für die Kinder gibt es einen eingezäunten Spielplatz. Vielmehr als der Spielplatz locken allerdings die Trampoline und die nostalgischen Schiffschaukeln die Kinder. Gegen eine kleine Gebühr kann beides benutzt werden. Nur das Mindestalter muss erfüllt sein.

Der Biergarten für Familien mitten in der Stadt!

Der Augustiner Biergarten liegt super stadtnah bei der Hackerbrücke und somit unweit vom Hauptbahnhof entfernt. Was man allerdings kaum spürt, sobald man ihn betreten hat. Man sitzt unter lauschigen großen alten Bäumen, während die Kinder den großen Spielplatz erobern. Nur die Anzahl an Touristen ist hier deutlich höher als in vielen anderen Biergärten.

Geselliger Biergarten mit Kindern mitten im Grünen!

Angrenzend an das Waldstück vom Forstenrieder Park im Würmtal liegt der Biergarten Forsthaus Kasten. Als Ausflugsziel für Familien ist das Forsthaus Kasten sehr zu empfehlen. Entweder als Fahrradtour raus aus der Stadt und rein ins Grüne, aber auch mit dem Auto ist der Biergarten gut zu erreichen.

Typische bayerische Gerichte werden mit lokalen Produkten frisch zubereitet. An der Selbstbedienungstheke kann man sich mit den Schmakerln  und Getränken versorgen und diese direkt auf der grünen Wiese oder unter Kastanienbäumen verzehren.

Mitten in Schwabing gibts den Mix aus Biergarten und la Dolce Vita

Das Bamberger Haus liegt im nördlichen Teil des Luitpold Parks und verwöhnt seine Gäste mit hoher Qualität der Speisen. Im Haus gibt es zwei Restaurants „Zum Ferdinand“ hat ausgewählte österreichische Spezialitäten auf der Karte, während das Restaurant „Ciao Francesco“ eine familienfreundliche Pizzeria mit schönen Sitzmöglichkeiten, unter Bäumen und gleich neben dem Spielplatz bietet. Für einen Besuch empfehlen wir euch also logischerweise die Pizzeria.

Die Karte ist mit Pizza, Pasta und einigen Desserts recht übersichtlich, dafür gibt es umso mehr italienischen Geschmack und netten Service. Kinder werden freundlich, wie in Italien, empfangen und dürfen auch in der offenen Küche beim Pizzabacken zusehen.

Der schönste Waldbiergarten im Umland

Der traditioneller Biergarten Mariabrunn liegt im Münchner Norden und verzaubert seine Besucher mit Herz und Charm. Umgeben von großen Kastanien, liegt der familienfreundliche Biergarten mitten in der Natur. Eine entspannte Atmosphäre und der Duft von frischem Steckerlfisch liegen in der Luft. Die Kinder können sich währenddessen auf dem Waldspielplatz austoben.

Für uns ist und bleibt der Biergarten mit Kindern etwas ganz besonderes. Mit Herz geführt bietet die Schlosswirtschaft Mariabrunn feine bayerische Küche, eine einzigartige Gemütlichkeit und obendrauf einen unvergesslichen Besuch für die Kleinsten.

Wer mag, kann übrigens den Biergarten auch mit dem Rad erreichen. Ca. 25 km liegt er von München entfernt.

Der Biergarten, wo man die Einheimischen trifft!

Der Taxisgarten ist eine Institution in München Neuhausen. Hier trifft man viele Einheimische an. Zentral gelegen, ist er sowohl mit den Öffentlichen als auch mit dem Rad oder Auto gut erreichbarRiesige Kastanienbäume spenden fast überall Schatten. Es gibt sowohl eine hohe Anzahl an Biertischen als auch im vorderen Bereich sowie am Spielplatz einige Tische mit Stühlen, die das etwas komfortablere Sitzen mit anlehnen ermöglichen.

Der Spielplatz ist im hinteren Teil schön integriert. Das Zentrum bildet die Rutsche. Aber auch die Schaukeln und Wippen sind wie immer heiß begehrt. Nicht selten sieht man beim großen Sandkasten Elternteile, die sich einen Stuhl direkt daneben gestellt haben um gleich parat zu sein, wenn es den Sandkuchen zu probieren gilt. Aber unabhängig davon gibt es zahlreiche Tische, von denen der Blick auf die Kleinen gesichert ist.

Unser extra Tipp unter den Biergärten mit Kindern in München

Und als kleines Goodie zum Schluss wollen wir euch unbedingt noch von der Bar am See bzw. dem Biergarten am Seehaus erzählen. Der Biergarten befindet sich direkt am Kleinhesseloher See im Englischen Garten. Für uns ein ganz besonders Plätzchen unter den Biergärten mit Kids, da man sogar einen Platz direkt am Wasser ergattern kann und für die Kids ein kleiner umzäunter Spielplatz geboten ist. Zum Biergarten gehört die Bar am See. Auf einer kleinen Bühne sind hohe Stehtische und eine lange Bar aufgebaut. Dort gibt es nicht nur das klassische Bier, sondern eben auch leckere Weine und Co. Eis von unserem Lieblingseisladen Bartu gibt es dort nämlich auch noch. Ihr seht schon, eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Welches sind eure Favoriten unter den zahlreichen Biergärten? Lasst es uns gern wissen und schreibt uns! Wir freuen uns auf eure Nachrichten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.