DEUTSCHES MUSEUM MIT KINDERN IN MÜNCHEN

Auch Kinder lieben das Deutsche Museum!

Das wohl bekanntestes Museum Münchens ist ein wahrer Klassiker und mit Kindern aller Altersklassen einen Besuch wert. Für kleine Kinder gibt es ein extra „Kinderreich“. Hier können alle Kids bis acht Jahre alt sich als kleine Wissenschaftler ausprobieren. Der Blickfang ist eine riesengroße Gitarre, welche nicht nur bespielt werden darf sondern sogar begehbar ist. Zudem gibt es viele Bauklötze, Seile und Eisenbahnen mit denen experimentiert werden darf. Somit verwandelt sich das Kinderreich in einen riesigen Indoor-Spielplatz für Kinder.

Aber auch die anderen Bereiche des Deutschen Museums sind gut für Kinder geeignet. Die riesige Bergbau-Ausstellung im Untergeschoss bringt Kinder zum Staunen. Hier können sie im schummrigen Licht entdecken, wie Untertage gebohrt und gehämmert wird. Alle Ausstellungsbereiche verfügen über interaktive Erläuterungsboxen. Allein durch das Bedienen der zahlreichen Knöpfe und Hebel der Boxen macht den Kindern die Wissensvermittlung viel Freude! Täglich finden sehenswerte Vorführungen statt. Bei der Demonstration einer Hochspannungsanlage wird beispielsweise das Experimentieren mit Blitzen vorgeführt. Die Kinder sind fasziniert. Für diese Vorführung sollten sie allerdings nicht mehr ganz klein sein.

Insbesondere an Wochenenden oder in den Ferien ist das Deutsche Museum häufig sehr gut besucht. Um sich lange Wartezeiten zu sparen, empfehlen wir euch die Online-Tickets. Funktioniert übrigens auch, wenn man sich die benötigte App runterlädt während man bereits in der Warteschlange steht. Das ist immer noch schneller als Anstehen!

Museumsinsel 1
80538 München

Mo – So: 9:00 – 17:00 Uhr

Ähnliche Beiträge

Menü