AUSFLUGSZIELE IM ALLGÄU MIT KINDERN: DIE BESTEN TIPPS FÜR DEN SOMMERURLAUB

Echte Ausflughighlights für große und kleine Entdecker im Allgäu

Das Allgäu ist ein Naturparadies. Gerade im Sommer lädt die malerische Landschaft dazu ein, die Tage mit der Familie draußen zu verbringen. Dafür haben wir die schönsten Ausflugsziele im Allgäu für euch gesammelt.

Die glitzernden Seen, die grünen Wälder, die sanften Hügel und hohen Berge mit frischer Bergluft liegen ganz nah beieinander. Damit wird es garantiert nicht langweilig und es gibt so viel Facettenreiches zu entdecken. Für zählt das Allgäu deshalb  zu einem der schönsten Ausflugs- und Reiseziele in Deutschland mit Kindern.

Auch für den kulinarischen Genuss hat das Allgäu einiges zu bieten. Zwischen moderner Kaffeerösterei mit hippen Café und traditionellem Gasthaus mit ausgezeichneten Käsespätzle kommt jeder auf den Geschmack.

Wir haben uns mit der Allgäu GmbH* zusammengetan, um ganz besondere Lieblingsplätze im Allgäu für Familien ausfindig zu machen. Dabei wollen wir nicht die klassischen Touristenecken auf den Tisch packen, sondern wahrhaftige Geheimtipps im schönen Allgäu für euch auf dem Silbertablett servieren. Alle vorgestellten Plätze haben wir persönlich besucht und mit dem Status Lieblingsplatz versehen. Heraus gekommen ist ein bunter Mix zwischen Natur und Genuss, Abenteuer und Zeit zum Krafttanken. Seid gewarnt, unsere Ausflugsziele im Allgäu mit Kindern wecken die Reiselust.

Von uns für euch: Geheimtipps für den Urlaub im Allgäu mit Kindern

Für einen gelungen Familienurlaub ist eine Unterkunft, wo die Kids sie selbst sein dürfen, das A und O. Im Allgäu gibt es einen solch magischen Ort d’Kammer. Ein charmantes Bauernhaus neben der Iller ausgestattet mit allen möglichen Annehmlichkeiten für den Urlaub im Allgäu mit Kindern. Spielplatz vor der Haustüre, ein Spielzeugschuppen mit Werkbank und morgens wird das feinste (und laut unseren Kindern „das alleralllerallerbeste“) Frühstück mit Zutaten aus der Region auf den Tisch gezaubert. Da schmeckt man die Liebe, die in jedem noch so kleinen Detail in d’Kammer steckt, einfach raus. Mit glücklich gefüllten Bäuchen geht es voller Energie auf zum Tagesausflug. Hier gehts zum Lieblingsplatz!

Ausflugsziele im Allgäu mit Kindern, die Groß und Klein gleichermaßen gefallen

Los geht es mit den Empfehlungen für Ausflugsziele im Allgäu mit Kindern in der Stadt Leutkirch. Leutkirch liegt im Westallgäu und ist ein sehenswertes Städtchen. Historische Fachwerkhäuser treffen auf quietschlebendigen Stadtflair. Kleine Läden reihen sich in der hübschen Altstadt aneinander. Darunter die zweigstelle, in die wir uns auf den ersten Blick verliebt haben. Der schicke Concept Store ist schon seit 2005 in Leutkirch zu Hause. Auch bekannt als DIE Adresse für Groß und Klein, wenn es um Kleidung und Accessoires mit Geschmack geht. Außerdem gibt es Delikatessen und hübsche Dekoartikel, die das zu Hause noch schöner machen. In der zweigstelle zu Stöbern ist ein absoluter Hit. Hier geht’s zum Lieblingsplatz!

Stadt und Natur lassen sich in Leutkirch optimal kombinieren

Direkt vor der Türe der zweigstelle läuft der Spieloasen und Erlebnisweg vorbei. An elf Spielstationen entlang geht es von der Altstadt hoch auf die Wilhelmshöhe umgeben von saftig grünen Wiesen und Bäumen. Jede der Stationen dreht sich um ein altes Handwerk und lässt es die Kinder mit Witz und Spiel entdecken. Der Wanderweg ist die ideale Kombination von Stadt und Natur. Hier geht’s zur Wegbeschreibung der Wanderung!

Für den Hunger nach der Wanderung ist die Allgäuer Genussmanufaktur nur wenige Minuten mit dem Auto entfernt. Dort geht es mit der Handwerkskunst aus der Region direkt weiter. In dem ehemaligen Brauereigebäude haben sich die verschiedensten Handwerker zusammengetan und stellen Genussprodukte in Handarbeit her. Dabei kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen und zum Beispiel beim Töpfern oder Weben zusehen. Das kommt bei den Kindern sehr gut an. In dem Hofcafé im Erdgeschoss kommt dann die ganze Familie beim Probieren der Allgäuer Spezialitäten auf ihre Kosten. Mehr Allgäu an einem Ort geht nicht! Hier geht’s zum Lieblingsplatz.

Wandern im Allgäu mit Kindern und den flauschigen Alpakas

Der Heslerhof in Insy im Allgäu ist ebenfalls gleich um die Ecke. Der Bauernhof wie aus dem Bilderbuch versorgt rund 80 Milchkühe und ist als Vorreiter in der Erzeugung von erneuerbarer Energie unterwegs. Besonders beliebt ist er bei Familien wegen der Alpakas. Die Tiere aus dem Hochland der Anden darf man auf dem Heslerhof auf eine entspannte und gleichzeitig aufregende Wanderung durch die umliegenden sanften Hügel und Wiesen begleiten. Mit den geruhsamen Tieren bauen die Kinder sofort eine innige Verbindung auf und lernen im Handumdrehen auch deren Bedürfnisse (z. B. das 10. Mal für einen knackigen Löwenzahn am Wegrand zu stoppen) zu verstehen.

Zu der wunderschönen Erfahrung mit den Tieren kommt gratis Expertenwissen rund um die Landwirtschaft hinzu. Gabi, die die Wanderung begleitet, erzählt mit ansteckender Leidenschaft von der Bewirtschaftung der Wiesen, der Tierhaltung, sondern auch von ihrer gigantischen Biogas- und Fotovoltaikanlage auf dem Hof mit denen nicht nur der Bauernhof sondern zahlreiche Haushalte im Allgäu mit Strom versorgt werden. Hier geht’s zum Lieblingsplatz!

Dem Hut auf der Spur im Hutmuseum in Lindenberg

Lindenberg und die Hüte schreiben seit mehr als 300 Jahren gemeinsam Geschichte. Die wird im ortsansässigen Hutmuseum auf so spielerische und spannende Art erzählt, dass nicht nur in den Kindern neue Hutfans geboren werden. Für die einzigartige Ausstellung wurden schon zahlreiche Preise dafür gewonnen. Es lohnt sich also wirklich, den Hüten in Lindenberg einen Besuch abzustatten.

Wie werden aus einfachen Strohhalmen ansehnliche Borten und daraus ein Hut? Wie lange dauert die Handarbeit, die vor allem Frauen und Kinder neben der Arbeit auf dem Hof erledigt wurde, für einen Hut? Und wie hat sich die Hutmode im Laufe der Zeit verändert. Das alles und noch viel mehr erfährt man auf der interaktiven Tour durch das Hutmuseum. Zwischendurch gibt es Spiel- und Spaßstationen wie zum Beispiel die Fotobox vor der man die verschiedensten Hutmodelle für ein Foto aufsetzen kann oder im Bastelzimmer zum Filzen und Flechten. Übrigens gibt es im Allgäu noch mehr Familien Museen, die sich für den Sommer mit der Museums-Safari ein besonderes Programm für die Kinder überlegt haben. Hier geht‘s zum Lieblingsplatz!

Kultur und Natur – so klappt die Kombination in Lindenberg mit Kindern

Bekannt als einer der höchstgelegenen Moorseen Deutschlands ist der Waldsee in Lindenberg. Inmitten der absoluten Idylle eignet sich der See bestens für einen Ausflug mit Kindern davor oder im Anschluss an den Besuch im Hutmuseum. Egal ob zur Wanderung um den See auf dem Torflehrpad oder zum Planschen im Strandbad mit Spielplatz, der Waldsee macht allen Spaß. Mehr zum Waldsee gibt es hier!

Tief in den Bergen zur Erlebniswanderung mit Kindern im Allgäu

Für Bergpanorama durch und durch geht es auf nach Bad Hindelang. Während im Winter dort reges Skivergnügen herrscht, lockt im Sommer das Wanderglück für Familien. Ein schöner Themenweg für die Kinder mit grandioser Sicht auf die Berge ist der Schmugglerpfad. Der verläuft vom Allgäu über die Grenze nach Tirol. So ein Erlebnis! Auf dem schmalen Pfad warten verschiedene Spielstationen. Los geht es entweder mit einer Fahrt hoch auf den Isler oder mit einer knackigen Wanderung über die Serpentinen. Einkehren kann man in beiden Fällen in der Wiedhag Alpe und von dort den Weg nach Tirol weiterverfolgen. Hier geht’s zum Lieblingsplatz!

Ausflugsziele im Allgäu: Bauernhof mit Käserei und Spielscheune zum Tagesausklang

Nach einer solch aufregenden Wanderung ist der Bauernhof Krötz mit Käserei und Spielscheune genau das richtige Ausflugsziele im Allgäu für einen entspannten Tagesausklang. Mitten im Garten des Bauernhofs schmecken die hausgemachten Kuchen bestens und währenddessen können sich die Kinder in der Spielscheune beim Heuhüpfen vergnügen. Das ist aber längst nicht alles. Ein Streichelzoo mit Schafen und einem treuherzigen Esel, Hasen und Kälbchen lassen die Kinderherzen höherschlagen. Nachdem man sich im Hofladen noch mit Käse und anderen selbst gemachten Milchprodukten versorgt hat, geht es glücklich und zufrieden ab nach Hause. Hier geht’s zum Lieblingsplatz!

Reisen und Entdecken bereichern das Familienleben ungemein. Wenn es dann noch im Einklang zwischen Natur, Kultur und ganz viel Genuss, wie im Allgäu gelingt, steht den gemeinsamen Familienmomenten nichts mehr im Weg.

Wir hoffen, es sind ganz viele Ideen für eure Zeit im Allgäu dabei. Oder noch besser, der ein oder andere lässt sich von den tollen Lieblingsplätzen und Ausflugszielen im Allgäu mit Kindern sogar für eine Reise ins schöne Allgäu mit Kindern inspirieren.

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit der Allgäu GmbH entstanden. Vielen Dank für die Insidertipps, wie wir nur durch euch im Allgäu entdeckt haben.