HUT AB! DAS HUTMUSEUM IM ALLGÄU FÜR KINDER

Eintauchen in die unterhaltsame Geschichte der Hüte!

Einen Hut kennt jeder, die Geschichte wie sie im Hutmuseum erzählt wird aber nur wenige. Die Stadt Lindenberg im Allgäu begleitet die Hutherstellung und Hutmode schon seit 300 Jahren.

Es gibt also keinen besseren Ort, um in die Welt der Hüte einzutauchen. Das Museum präsentiert das Thema nicht nur spannend, sondern macht es mit den interaktiven Stationen zum Anfassen und Mitmachen für Groß und Klein greifbar. Dieser Einfallsreichtum wurde schon mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Wie entsteht denn aus gewöhnlichem Stroh eine aufwendige Borte für den Hut? Und warum waren die Hüte für die Lindenberg*innen in der Vergangenheit so bedeutend? Genau darum geht es in der ersten Abteilung des Museums. Während der Entdeckungstour bekommen die kleinen Besucher Wissenswertes verständlich vom Audioguide erzählt. Gesprochen wird er vom Maskottchen Hutbert & der jungen Lindenbergerin Luisa.

Einen Stock höher dreht sich alles um die Hutmode im Laufe der Zeit. Besonders Spaß macht, es die verschiedensten Hutmodelle für ein Bild vor der Fotobox aufzusetzen. So werden neue Hut-Fans geboren! Laut lachen und sich amüsieren gehört ebenso dazu. Noch mehr kreative Angebote warten im Bastelzimmer. Beim Filzhut gekämmt oder Borten flechten, darf jeder selbst Hand anlegen.

Filter by
Land/Country
  • AT - Österreich
  • CH - Schweiz
  • DE - Deutschland
  • DE - Germany
  • ES - Spanien
  • FR - Frankreich
  • HR - Kroatien
  • IT - Italien
  • NL - Niederlande
  • PL - Polen
  • PT - Portugal
  • SI - Slowenien
  • UK - Großbritannien
Region
  • Allgäu
  • Andalusien
  • Apulien
  • Bad Gastein
  • Bad Ischl
  • Berlin
  • Bern
  • Bodensee
  • Bregenzerwald
  • Dortmund
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Gardasee
  • Granada
  • Hamburg
  • Kärnten
  • Koblenz
  • Köln
  • Krakau
  • Lissabon
  • Ljubljana
  • London
  • Lyon
  • Maastricht
  • Madrid
  • Mallorca
  • Marbella
  • München
  • Münchner Umland
  • Nimes
  • Nordsee
  • Opatija
  • Ostsee
  • Paris
  • Porto
  • Provence
  • Rothenburg ob der Tauber
  • Rovinj
  • Salzburg
  • St. Gallen
  • Südtirol
  • Sylt
  • Tarifa
  • Thüringen
  • Tirol
  • Toskana
  • Toulouse
  • Udine
  • Umbrien
  • Venedig
  • Verona
  • Warschau
  • Warth
  • Wien
  • Zillertal
  • Zinal
  • Zürich

Was wir besonders empfehlen können, ist die Familienführung, die immer am ersten Sonntag des Monats stattfindet. Hutbert nimmt die ganze Familie mit auf eine einstündige Tour durchs Museumsreich. An Spiel und Spaß fehlt es während der Führung auf keinen Fall. Die Kids werden aktiv in die Führung eingebunden. Am Ende wird gemeinsam gebastelt und aus voller Kehle „Mein Hut der hat drei Ecken..“ gesungen.

Übrigens gibt noch mehr Familien Museen im Allgäu. Um Kindern auf den Geschmack für Museumsbesuche zur bringen haben sich die Museen eine gemeinsame Aktion für den Sommer überlegt. Bei der Museums-Safari wartet zwischen 27.06. und 12.09. ein tierisches Rätsel, das es in den Museen zu lösen gibt. Wer die Rätsel von mindestens 3 Häusern der Familien Museen geknackt hat, landet im Lostopf für ein verlängertes Wochenende im Allgäu.

Um-die-Ecke-Tipp: Natur und Kultur lassen sich in Lindenberg hervorragend kombinieren. Der idyllische Waldsee gilt als höchstgelegener Moorsee in Deutschland und ist nur wenige Minuten entfernt. Mit der Familie kann man dort wandern, baden und entspannen während die Kids auf dem Spielplatz mit Piratenschiff toben. Hier gibt es mehr Infos. So wird der Museumsbesuch auch abseits der Schlechtwettertage zum Hit.

Museumsplatz 1
88161 Lindenberg im Allgäu

Di – So: 9:30 – 17:00 Uhr

Eintritt:
Erwachsene: 7 €
Kinder (6–14): 2 €
Kinder unter 6 Jahren:frei
Familie: 15 €

Diesen Lieblingsplatz durften wir im Rahmen unserer Kooperation mit der Allgäu GmbH entdecken. Wir waren begeistert von der Ausstellung und der Familienführung.

Ähnliche Beiträge