WANDERABENTEUER FÜR GROß UND KLEIN IM ZILLERTAL

Die traumhafte Bergwelt im Zillertal mit Kindern entdecken.

Die traumhafte Bergwelt im Zillertal lässt sich mit Kindern hervorragend mit einer Fahrt auf den Genießerberg Ahorn in Mayrhofen entdecken. Los geht es auf 2000 Meter Höhe mit der Ahornbahn, aktuell bekannt als die größte Pendelbahn Österreichs. Damit erreicht man auf eine schnelle und spannende Weise das Wanderparadies für Familien.

Direkt an der Bergstation startet der Ahornrundweg. Von Anfang an hat man eine fantastische Aussicht auf das Tal und die Berglandschaft. Der gemütliche und kinderwagentaugliche Wanderweg führt vorbei an Aussichtspunkten und weiter zum Ahornsee.

Dort gibt es den wohl schönsten Bergspielplatz. Ein wahr gewordener Spieltraum am Wasser hält die Kinder ordentlich auf Trab. Während die Eltern entspannt die Füße im Wasser kühlen, können sich die Kinder ins Abenteuer stürzen. Dazu gehört sich mit dem Floß über den See ziehen, das Wasserrad so schnell wie möglich drehen oder viel Wasser in den kleinen Bachlauf pumpen.

Am Rundweg entdeckt man Wissenswertes zur Tier- und Pflanzenwelt. Ein Zufall, der nicht passender sein könnte. Denn wir hatten die coolen Partnerlook Shirts für Groß und Klein vom Münchner Fair-Fashion Label Sauba Bleim dabei. Sauba Bleim hat zu den wunderschönen Shirts eine wichtige Message, nämlich Bewusstsein für den sorgsamen und nachhaltigen Umgang mit der Natur zu schaffen. Denn jeder kann zum Schutz der alpinen Tier- und Pflanzenwelt beitragen. Ihrem Motto „Hinterlasse Spuren, aber die Richtigen.“, sind die beiden Gründer treu und spenden 10 % des Verkaufspreises an Nachhaltigkeits-, Umweltschutz-, und Artenschutzprojekte in der Alpenregion. Ein so  wichtiges Thema auf moderne Art umgesetzt. Das ist unterstützenswert!

In der Ahornhütte werden herzhafte Brotzeitbrettl, Spinatknödl und andere alpine Gerichte serviert. Wie man es aus unseren anderen Lieblingsalmen kennt, fehlen auch hier die Kindergerichte und der Spielplatz nicht. On top gibt es ein Alpakagehege. Die süßen Tiere lassen sich ganz in Ruhe streicheln und Füttern.

Ihr seht, der Ahornrundweg ist ein Highlight für alle Familien, die im Zillertal mit Kindern wandern möchten. Die kurzen Wege und vielen Attraktionen zum Spielen und Wohlfühlen machen den absoluten Unterschied. Hier kommen wirklich alle Familienmitglieder in den Genuss. So sieht eine rundum gelungene Familienzeit aus.

Wem übrigens der Ahornrundweg (insgesamt könnt ihr 1 Stunde einplanen) zu kurz ist, kann die Wanderung beliebig verlängern. An der Bergstation gibt es übrigens kostenlose Bollerwagen zum Ausleihen.

Höflerweg 13
6993 Mittelberg
Österreich

Berg- und Talfahrt Ticket Erwachsener 23,50 €
Berg- und Talfahrt Ticket ab 6 Jahre 11,70 €
Kinder von 0 – 6 Jahre: frei

Werbung. Für diesen Beitrag durften wir uns zwei Shirts von Sauba Bleim aussuchen, um euch von deren wichtigen Projekt zu erzählen.

Ähnliche Beiträge

Die traumhafte Bergwelt im Zillertal mit Kindern entdecken.

Die traumhafte Bergwelt im Zillertal lässt sich mit Kindern hervorragend mit einer Fahrt auf den Genießerberg Ahorn in Mayrhofen entdecken. Los geht es auf 2000 Meter Höhe mit der Ahornbahn, aktuell bekannt als die größte Pendelbahn Österreichs. Damit erreicht man auf eine schnelle und spannende Weise das Wanderparadies für Familien.

Direkt an der Bergstation startet der Ahornrundweg. Von Anfang an hat man eine fantastische Aussicht auf das Tal und die Berglandschaft. Der gemütliche und kinderwagentaugliche Wanderweg führt vorbei an Aussichtspunkten und weiter zum Ahornsee.

Dort gibt es den wohl schönsten Bergspielplatz. Ein wahr gewordener Spieltraum am Wasser hält die Kinder ordentlich auf Trab. Während die Eltern entspannt die Füße im Wasser kühlen, können sich die Kinder ins Abenteuer stürzen. Dazu gehört sich mit dem Floß über den See ziehen, das Wasserrad so schnell wie möglich drehen oder viel Wasser in den kleinen Bachlauf pumpen.

Am Rundweg entdeckt man Wissenswertes zur Tier- und Pflanzenwelt. Ein Zufall, der nicht passender sein könnte. Denn wir hatten die coolen Partnerlook Shirts für Groß und Klein vom Münchner Fair-Fashion Label Sauba Bleim dabei. Sauba Bleim hat zu den wunderschönen Shirts eine wichtige Message, nämlich Bewusstsein für den sorgsamen und nachhaltigen Umgang mit der Natur zu schaffen. Denn jeder kann zum Schutz der alpinen Tier- und Pflanzenwelt beitragen. Ihrem Motto „Hinterlasse Spuren, aber die Richtigen.“, sind die beiden Gründer treu und spenden 10 % des Verkaufspreises an Nachhaltigkeits-, Umweltschutz-, und Artenschutzprojekte in der Alpenregion. Ein so  wichtiges Thema auf moderne Art umgesetzt. Das ist unterstützenswert!

In der Ahornhütte werden herzhafte Brotzeitbrettl, Spinatknödl und andere alpine Gerichte serviert. Wie man es aus unseren anderen Lieblingsalmen kennt, fehlen auch hier die Kindergerichte und der Spielplatz nicht. On top gibt es ein Alpakagehege. Die süßen Tiere lassen sich ganz in Ruhe streicheln und Füttern.

Ihr seht, der Ahornrundweg ist ein Highlight für alle Familien, die im Zillertal mit Kindern wandern möchten. Die kurzen Wege und vielen Attraktionen zum Spielen und Wohlfühlen machen den absoluten Unterschied. Hier kommen wirklich alle Familienmitglieder in den Genuss. So sieht eine rundum gelungene Familienzeit aus.

Wem übrigens der Ahornrundweg (insgesamt könnt ihr 1 Stunde einplanen) zu kurz ist, kann die Wanderung beliebig verlängern. An der Bergstation gibt es übrigens kostenlose Bollerwagen zum Ausleihen.

Höflerweg 13
6993 Mittelberg
Österreich

Berg- und Talfahrt Ticket Erwachsener 23,50 €
Berg- und Talfahrt Ticket ab 6 Jahre 11,70 €
Kinder von 0 – 6 Jahre: frei

Werbung. Für diesen Beitrag durften wir uns zwei Shirts von Sauba Bleim aussuchen, um euch von deren wichtigen Projekt zu erzählen.

Menü