SPIELPLATZ IN HERRSCHING AM AMMERSEE

Kinderspielplatz mit traumhaftem Ausblick in Herrsching am Ammersee!

Wenn man von München aus einen unkomplizierten Ausflug unternehmen will, für den nicht allzu viel Zeit benötigt wird, fahren wir total gern nach Herrsching. In etwa einer halben Stunde Fahrtzeit ist man dort. Parkmöglichkeiten gibt es verschiedene. Wir parken häufig gleich beim Spielplatz (Adresse siehe unten). So können sich die Kids erstmal austoben und wir in Ruhe den Blick auf den See genießen. Die Aussicht ist nämlich traumhaft und bei guten Wetterbedingungen sieht man sogar die Berge in der Ferne. Der Spielplatz selbst ist nicht der neuste, aber einzelne Elemente wie eines der Klettergerüste oder die Kleinkindschaukel wurden bereits erneuet. Die Kinder lieben die zahlreichen Klettermöglichkeiten, von denen es ungewöhnlich viele gibt. Das Highlight vor allem für die größeren Kids ist die Seilrutsche, mit der man sich direkt Richtung See gleiten lassen kann. Ansonsten sind auch die klassischen Elemente eines jeden Spielplatzes wie Schaukeln und Sandkiste vorhanden. Wenn man Glück hat, hat der kleine Kaffeestand am Rande des Spielplatzes auf, womit die Kaffeezufuhr gesichert ist.

Weiter geht es auf der Strandpromenade. Das tolle hier ist, dass weit und breit keine Autos sind und somit die Kids mit ihren Laufrädern oder Rollern prima Schritt halten können, während man ein Stück am See spazieren geht. Nach einem knappem Kilometer gibt es bereits verschiedene Einkehrmöglichkeiten vom bayrischen Wirtshaus, über die Eisdiele bis hin zum gehobenen Café. Wir stärken uns am liebsten in Matos Fischladen. Die Fischsemmeln werden ganz frisch zubereitet und schmecken köstlich, dazu ein Glas Wein oder ein Flensburger aus’m Norden und einen Platz ergattern, die nahezu alle direkten Blick auf den See haben. Und für die Kinder gibt es genug Spielmöglichkeiten mit den Kieselsteinen am Wasser. Viel mehr braucht es nicht, um einen herrlichen Tag zu verleben!

Wer aus dem Ausflug nach Herrsching etwas Größeres machen will, der kann natürlich das nicht weit entfernte Kloster Andechs besuchen, wohin von Herrsching aus eine leichte Wanderung führt. Aber wir machen das nur mit Besuch, der darauf besteht;-)

Madeleine-Ruoff-Straße 22
82211 Herrsching am Ammersee

Ähnliche Beiträge

Kinderspielplatz mit traumhaftem Ausblick in Herrsching am Ammersee!

Wenn man von München aus einen unkomplizierten Ausflug unternehmen will, für den nicht allzu viel Zeit benötigt wird, fahren wir total gern nach Herrsching. In etwa einer halben Stunde Fahrtzeit ist man dort. Parkmöglichkeiten gibt es verschiedene. Wir parken häufig gleich beim Spielplatz (Adresse siehe unten). So können sich die Kids erstmal austoben und wir in Ruhe den Blick auf den See genießen. Die Aussicht ist nämlich traumhaft und bei guten Wetterbedingungen sieht man sogar die Berge in der Ferne. Der Spielplatz selbst ist nicht der neuste, aber einzelne Elemente wie eines der Klettergerüste oder die Kleinkindschaukel wurden bereits erneuet. Die Kinder lieben die zahlreichen Klettermöglichkeiten, von denen es ungewöhnlich viele gibt. Das Highlight vor allem für die größeren Kids ist die Seilrutsche, mit der man sich direkt Richtung See gleiten lassen kann. Ansonsten sind auch die klassischen Elemente eines jeden Spielplatzes wie Schaukeln und Sandkiste vorhanden. Wenn man Glück hat, hat der kleine Kaffeestand am Rande des Spielplatzes auf, womit die Kaffeezufuhr gesichert ist.

Weiter geht es auf der Strandpromenade. Das tolle hier ist, dass weit und breit keine Autos sind und somit die Kids mit ihren Laufrädern oder Rollern prima Schritt halten können, während man ein Stück am See spazieren geht. Nach einem knappem Kilometer gibt es bereits verschiedene Einkehrmöglichkeiten vom bayrischen Wirtshaus, über die Eisdiele bis hin zum gehobenen Café. Wir stärken uns am liebsten in Matos Fischladen. Die Fischsemmeln werden ganz frisch zubereitet und schmecken köstlich, dazu ein Glas Wein oder ein Flensburger aus’m Norden und einen Platz ergattern, die nahezu alle direkten Blick auf den See haben. Und für die Kinder gibt es genug Spielmöglichkeiten mit den Kieselsteinen am Wasser. Viel mehr braucht es nicht, um einen herrlichen Tag zu verleben!

Wer aus dem Ausflug nach Herrsching etwas Größeres machen will, der kann natürlich das nicht weit entfernte Kloster Andechs besuchen, wohin von Herrsching aus eine leichte Wanderung führt. Aber wir machen das nur mit Besuch, der darauf besteht;-)

Madeleine-Ruoff-Straße 22
82211 Herrsching am Ammersee

Menü