Kinderfreundliche Indoor-Aktivitäten in und um München

Für Regentage in der Stadt ist guter Rat teuer. Zuhause in der Wohnung sitzen kommt nicht in Frage, aber die bekannten Anlaufstellen für Familien, wie Schwimmbäder oder Museen sind an solchen Tagen meist sehr überlaufen.

Damit ihr für den nächsten Schlechtwettertag ein tolles Ziel parat habt, findet ihr hier unsere liebsten Life-Safer Locations die auch bei noch so trüben Wetter die Sonne für Familien scheinen lassen.

Kinderfreundliche Cafés in München

Zum Glück hat München auf dem Gebiet der familienfreundlichen Cafés oder Restaurants mit einer Spielecke oder gar Kinderbetreuung so einiges zu bieten! Ein verregneter oder einfach nur kalter Tag bietet die hervorragende Gelegenheit den Tag gemütlich in einem Café mit den Kindern zu starten. Wir gehen dabei am liebsten ins Café Clara, Sonntags zum Brunch ins Brenner oder im Café Zuckertag. Dort fühlen sich Familien mit Kleinkindern besonders wohl. Für einen etwas ausgiebigeren Besuch ist das Familyroom Café unser Geheimtipp. Dort fühlen sich besonders kleinere Kinder besonders wohl. Wenn die Kinder am Morgen schon besonders aktiv sind und sich austoben möchten, ist das Turncafé eine gute Wahl. Während Eltern einen leckeren Kaffee schlürfen, können die Kinder die pädagogisch konzipierten Turngeräte testen. Unsere neuste Entdeckung, das Gans Woanders in München, hat zwar keine spezielle Kinderspielecke oder Betreuung, ist aber ein absolutes Erlebnis für die kleinen Gäste. Das verwinkelte Häuschen in der Au erinnert an ein verzaubertes Hexenhaus und funktioniert ganz ohne Konsumzwang.

Indoorspielplatz und weitere Indoor-Vergnügen für Kinder in München

Seid ihr auf der Suche nach ein klein wenig Aktion für die Kinder bei Regen in München und wollt eure vier Wände dafür nicht opfern? Dann ist es der richtige Zeitpunkt um ins Wichtelwerk, einem gigantischen Indoorspielplatz, zu fahren. Auch ein Besuch im Bergtierpark in Blindham lohnt sich, denn im SpielStadl des Bergtierparks erwartet eure Kinder das reinste Spielvergnügen! Wenn ihr eure Kinder kreativ unterhalten möchtet, ist das Kinderkunsthaus mitten in Schwabing eine tolle Idee.

Geheimtipps für Kindemuseen in München

Die Flugwerft in Oberschleißheim ist für Kinder ein Erlebnis. Dort können sich die kleinen wie große Piloten fühlen und die verschiedenen Fluggefährte von ganz nah bewundern. Das Jagd- und Fischereimuseum liegt mitten in der Münchner Innenstadt und ist für uns eine echte Geheimadresse. Selbst an Schlechtwettertagen ist es dort nicht überlaufen. Die Volkssternwarte ist besonders für Kinder ab 4 Jahren interessant und hinterlässt großen Eindruck. Für kleine Fußballfans ist ein Besuch in der FC Bayern Erlebniswelt der absolute Hit!

Die schönsten Kinderläden in München

Und manchmal zieht es uns an einem Regentag auch einfach nur in die Stadt, um ein paar Besorgungen zu machen. Dann darf ein Besuch in unseren liebsten Kinderläden nicht fehlen. Egal in welchem Stadtteil ihr unterwegs seid, wir haben fast überall Lieblingsläden für euch entdeckt. In Haidhausen lockt uns die schöne und fair produzierte Mode von Franziska in den Kinderladen Love Kidswear. Fair fashion findet ihr auch bei AURYN im Glockenbach. Besonders gerne schauen wir auch bei Sabrina im Pebbles in Bogenhausen vorbei. Schon ihr Schaufenster ist immer sensationell geschmückt. Dem Kind drückt der Schuh? Höchste Zeit neue anzuschaffen. Dafür gibt es in München zum Glück den Kleinen Knurrhahn in der Maxvorstadt. Richtig viel Zeit verbringen immer im Kunst und Spiel direkt auf der Leopoldstraße in Schwabing. Dort gibt es alles für kreative Köpfe, Bücherbegeisterte und die schönsten Spiele für Groß und Klein. Sogar eine Spielecke gibt es und man kann gar nicht anders, als genüsslich durch den Laden zu stöbern.

Habt ihr weitere Tipps für uns? Lasst sie uns unbedingt wissen. Wir freuen uns über jeden einzelnen. Ihr erreicht uns auf Instagram oder per Mail.

Familienzeit ist zum Genießen da!

Weitere Lieblingsplätze

Menü