MUSEUM FÜR NATURKUNDE IN BERLIN

Forscherspaß im kinderfreundlichen Museum für Naturkunde in Berlin!

Früher oder später erwischt es fast jedes Kind: Die Dinosaurierphase. Die Größe der Tiere aus längst vergessenen Zeiten löst eine ganz eigene Faszination aus. Prima kann man der nachgehen mit einem Besuch im kinderfreundlichen Museum für Naturkunde in Berlin. Mitten in dem wunderschönen Lichthof stehen gleich mehrere Dinosaurierskelette, die Klein und Groß zum Staunen bringen. Mit einem Blick durch die interaktiven Fernrohre können Kinder sehen, wie aus den Skeletten Dinosaurier werden. Da werden alle gern Forscher auf Zeit!

Darüber hinaus gibt es noch viele andere spannende Abteilungen in dem Museum. Beim  System Erde erfährt man, was unserer Erde im Inneren zusammenhält. Die Mineralien beeindrucken mit ihrer Größe. So ein Funkeln sieht man nicht alle Tage! Bei den heimischen Vögeln lässt sich munter um die Wette raten, welche der Vögel einem von zuhause bekannt sind. Die kindliche Neugier wird hier auf unterschiedlichste Weise gestillt. Nahezu gruselig wird es in der Forschungs-Nass-Sammlung, wo unzählige Tiere konserviert in Gläsern zu begutachten sind.

Man verlässt das kinderfreundliche Museum in Berlin mit zahlreichen neuen Eindrücken und ist auf’s Neue überwältigt, was unsere Erde zu bieten hat.

Filter nach

Invalidenstr. 43
10115 Berlin

Di – Fr 9:30 – 18:00 Uhr
Sa + So 10:00 – 18:00 Uhr

Ähnliche Beiträge

Forscherspaß im kinderfreundlichen Museum für Naturkunde in Berlin!

Früher oder später erwischt es fast jedes Kind: Die Dinosaurierphase. Die Größe der Tiere aus längst vergessenen Zeiten löst eine ganz eigene Faszination aus. Prima kann man der nachgehen mit einem Besuch im kinderfreundlichen Museum für Naturkunde in Berlin. Mitten in dem wunderschönen Lichthof stehen gleich mehrere Dinosaurierskelette, die Klein und Groß zum Staunen bringen. Mit einem Blick durch die interaktiven Fernrohre können Kinder sehen, wie aus den Skeletten Dinosaurier werden. Da werden alle gern Forscher auf Zeit!

Darüber hinaus gibt es noch viele andere spannende Abteilungen in dem Museum. Beim  System Erde erfährt man, was unserer Erde im Inneren zusammenhält. Die Mineralien beeindrucken mit ihrer Größe. So ein Funkeln sieht man nicht alle Tage! Bei den heimischen Vögeln lässt sich munter um die Wette raten, welche der Vögel einem von zuhause bekannt sind. Die kindliche Neugier wird hier auf unterschiedlichste Weise gestillt. Nahezu gruselig wird es in der Forschungs-Nass-Sammlung, wo unzählige Tiere konserviert in Gläsern zu begutachten sind.

Man verlässt das kinderfreundliche Museum in Berlin mit zahlreichen neuen Eindrücken und ist auf’s Neue überwältigt, was unsere Erde zu bieten hat.

Filter nach

Invalidenstr. 43
10115 Berlin

Di – Fr 9:30 – 18:00 Uhr
Sa + So 10:00 – 18:00 Uhr

Menü