ALPAKAWANDERUNG MIT KINDERN BEI HAMBURG

Alpakas aus nächster Nähe erleben auf dem Pausen-Hof bei Hamburg!

Zugegebenermaßen liegt der Pausen-Hof von Hamburg ein Stück entfernt, aber die Fahrt lohnt sich. Denn vor Ort könnt ihr die süßen Alpakas erleben. Der Pausen-Hof ist ein wahres Kleinod inmitten der Natur. Hier ist der Alltag schnell vergessen und das Gefühl von Auszeit stellt sich fast wie von allein ein.

Kinder lieben die Alpakas und umgekehrt. Das flauschige Fell, die passende Höhe der Tiere und ihr liebevolles Wesen machen es in der Regel sehr leicht, dass sich die Kinder mit den Alpakas anfreunden. Für das Kennenlernen ist vor der Alpakawanderung mit den Kindern genug Zeit eingeplant. Bei der Wanderung darf je ein Kind begleitet von einem Erwachsenen an der Seite eines Alpakas laufen. Dabei lernen sie sich gegenseitig noch mehr kennen. Es geht an der frischen Luft durch den Wald. Das Tempo geben meist die Alpakas vor, aber Kinder schaffen es gut, mitzuhalten.

Nach der Wanderung dürfen die Kinder die Alpakas noch mit füttern. Eine willkommene Belohnung für die Tiere und ein weiters Highlight für die Kinder! Gut erholt, voll mit neuen Eindrücken und inspiriert von den Erfahrungen geht es glücklich zurück nach Hause. Was für eine Auszeit auf dem Pausen-Hof!

Wann die nächste Alpakawanderung stattfindet, erfahrt ihr auf der Website des Pausen-Hofs. Wenn ihr mit mehreren aus der Familie zum Pausen-Hof fahren wollt, könnt ihr auch eine exklusive Wanderung für euch buchen. Inka und Swenja vom Pausen-Hof helfen euch gern weiter bei der Planung! Und falls ihr auf der Suche nach besonders kreativen Lieblingskarten seid, seid ihr bei Inka ebenfalls an der richtigen Adresse!

Filter nach

Pausen-Hof
27389 Lauenbrück

Die aktuellen Termine für die Alpakawanderungen findet ihr auf der Website

Ähnliche Beiträge

Alpakas aus nächster Nähe erleben auf dem Pausen-Hof bei Hamburg!

Zugegebenermaßen liegt der Pausen-Hof von Hamburg ein Stück entfernt, aber die Fahrt lohnt sich. Denn vor Ort könnt ihr die süßen Alpakas erleben. Der Pausen-Hof ist ein wahres Kleinod inmitten der Natur. Hier ist der Alltag schnell vergessen und das Gefühl von Auszeit stellt sich fast wie von allein ein.

Kinder lieben die Alpakas und umgekehrt. Das flauschige Fell, die passende Höhe der Tiere und ihr liebevolles Wesen machen es in der Regel sehr leicht, dass sich die Kinder mit den Alpakas anfreunden. Für das Kennenlernen ist vor der Alpakawanderung mit den Kindern genug Zeit eingeplant. Bei der Wanderung darf je ein Kind begleitet von einem Erwachsenen an der Seite eines Alpakas laufen. Dabei lernen sie sich gegenseitig noch mehr kennen. Es geht an der frischen Luft durch den Wald. Das Tempo geben meist die Alpakas vor, aber Kinder schaffen es gut, mitzuhalten.

Nach der Wanderung dürfen die Kinder die Alpakas noch mit füttern. Eine willkommene Belohnung für die Tiere und ein weiters Highlight für die Kinder! Gut erholt, voll mit neuen Eindrücken und inspiriert von den Erfahrungen geht es glücklich zurück nach Hause. Was für eine Auszeit auf dem Pausen-Hof!

Wann die nächste Alpakawanderung stattfindet, erfahrt ihr auf der Website des Pausen-Hofs. Wenn ihr mit mehreren aus der Familie zum Pausen-Hof fahren wollt, könnt ihr auch eine exklusive Wanderung für euch buchen. Inka und Swenja vom Pausen-Hof helfen euch gern weiter bei der Planung! Und falls ihr auf der Suche nach besonders kreativen Lieblingskarten seid, seid ihr bei Inka ebenfalls an der richtigen Adresse!

Filter nach

Pausen-Hof
27389 Lauenbrück

Die aktuellen Termine für die Alpakawanderungen findet ihr auf der Website

Menü