SCHWÄBISCHE ALB AUSFLUGSZIEL: BÄRENHÖHLE

Faszinierende unterirdische Parallelwelten bestaunen!

Werbung – Diesen Lieblingsplatz durften wir im Rahmen unserer Kooperation mit der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg entdecken.

Die Bärenhöhle in Sonnenbühl liegt direkt neben dem Freizeitpark Traumland. Damit schlagt ihr gleich zwei beliebte Fliegen unter den Ausflugszielen der Schwäbischen Alb mit einer Klappe.

Ihren Namen hat die bekannte Tropfsteinhöhle den vielen Bärenskelette zu verdanken, die bei der Entdeckung vor mehr als 70 Jahren gefunden wurden. Bereits am Eingang kann man mit den Händen verschiedene Gegenstände befühlen und die Neugier auf die Höhle wächst.

Die Entstehung der Tropfsteinhöhle liegt bereits mehr als 1,5 Millionen Jahre zurück, aber ein Ende ist noch nicht in Sicht. Noch heute könnt ihr zusehen und -hören, wie die Stalagmiten und Stalaktiten ganz langsam wachsen. Ein echtes Naturwunder, dass euch zu Füßen liegt.

Filter by
Land/Country
  • AT - Österreich
  • CH - Schweiz
  • DE - Deutschland
  • ES - Spanien
  • FR - Frankreich
  • HR - Kroatien
  • IT - Italien
  • NL - Niederlande
  • PL - Polen
  • PT - Portugal
  • SE - Schweden
  • SI - Slowenien
  • UK - Großbritannien
Region
  • Allgäu
  • Andalusien
  • Bad Gastein
  • Bad Ischl
  • Berlin
  • Bern
  • Bodensee
  • Bregenzerwald
  • Bretagne
  • Burgenland
  • Dortmund
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Gardasee
  • Granada
  • Graubünden
  • Hamburg
  • Harz
  • Kärnten
  • Koblenz
  • Köln
  • Krakau
  • Lissabon
  • Ljubljana
  • London
  • Lyon
  • Maastricht
  • Madrid
  • Mailand
  • Mallorca
  • Marbella
  • München
  • Münchner Umland
  • Nimes
  • Nordsee
  • Opatija
  • Paris
  • Porto
  • Procida
  • Provence
  • Rom
  • Rothenburg ob der Tauber
  • Rovinj
  • Salzburg
  • Salzburger Land
  • Salzkammergut
  • Schwäbische Alb
  • Schweden
  • St. Gallen
  • Steiermark
  • Südtirol
  • Sylt
  • Tarifa
  • Thüringen
  • Tirol
  • Toskana
  • Toulouse
  • Udine
  • Umbrien
  • Venedig
  • Verona
  • Vorarlberg
  • Warschau
  • Warth
  • Wien
  • Zillertal
  • Zinal
  • Zürich

Naturwunder trifft auf Wissenshunger

Dann heißt es erstmal abtauchen in die spannende Parallelwelt unterhalb der Erdoberfläche. Sobald sich die Augen an die Dunkelheit gewöhnt haben, erkennt man vor sich den Wald aus Tropfsteinen. Es ist ganz still dort unten und hier und da hört man, wie leise ein Wassertropfen von den Stalaktiten fällt. Für die Kids ist das Durchkommen ein Kinderspiel, aber wir Eltern müssen hier und da den Kopf einziehen.

Die Unterwelt erinnert ein bisschen an löchrigen Schweizer Käse, der mit bunten Lichtern in Szene gesetzt wird. Wir haben uns einen Spaß daraus gemacht, verschiedene Formen und Gestalten in den Tropfsteinen zu finden.

Die Höhlenlänge von 250 Meter ist kurz und knackig und selbst für kleine Kids bestens zu machen. Je nachdem wie groß eure Kids und deren Interesse an den Tropfsteinen ist, könnt ihr den Besuch an euer eigenes Tempo anpassen.

Wenn ihr auf der Schwäbischen Alb Familienurlaub macht und die AlbCard von eurer Unterkunft bekommen habt, ist der Besuch für euch kostenlos.

Extra Tipp: Eine Jacke ist auch bei sommerlichen Temperaturen in der Höhle ein wichtiger Begleiter, denn die Temperaturen sind selbst dann sehr frisch.

Auf der Bärenhöhle
72820 Sonnenbühl

Dez – Feb: geschlossen
Mär: Sa & So von 09:00 – 17:00 Uhr
Apr – Nov: täglich von 09:00 – 17:30 Uhr

Kinder 0 – 6 Jahre: frei
Kinder 6 – 18 Jahre: 4 Euro
Erwachsene: 6 Euro

Familienkarte: 16 Euro

Kostenloser Eintritt mit der AlbCard

Outdoor

Ähnliche Beiträge