AUSFLUG IN DIE NATUR IN PARIS MIT KINDERN – DER JARDIN DES PLANTES

Die grüne Oase an der Seine mit einer beeindruckenden Pflanzenwelt!

Der Jardin des Plantes (aka botanischer Garten) ist als Ausflugsziel in Paris mit Kids ein Muss und das aus mehreren Gründen. Erstens wachsen in dem Garten die wohl außergewöhnlichsten Pflanzen und das an einem Ort, zweitens ist auch die Tierwelt in einem Zoo mitten im Park vertreten und drittens ist der Garten ein wahres Hideaway vom Stadtrubel und eintauchen in die Natur.

Zwar gibt es keinen Spielplatz, dafür ein Labyrinth und ausreichend Platz, der in der überlaufenen Innenstadt meist fehlt. Im Jardin des Plantes kann man entspannt spazieren gehen, während der Wegrand und die Beeten die unterschiedlichsten Pflanzen zum bewundern präsentieren – im wahrsten Sinne des Wortes. In den Gewächshäusern wachsen seltene Pflanzen aus fernen Ländern.

Tierfans freuen sich bestimmt über einen Besuch im Zoo, allerdings ist der Eintritt mit 65 Euro pro Familie kein Schnäppchen.

Um-die-Ecke-Tipp: Runter zur Seine und dort ein ausgiebiges Picknick machen. Alles, was man fürs französische Picknick braucht, findet ihr im Käseladen Fromagerie des 5. Der familiengeführte Laden ist sehr sympathisch und direkt um die Ecke vom Jardin des Plantes.

Filter by

57 Rue Cuvier
75005 Paris
Frankreich

täglich: 07:30 – 20:00 Uhr

Ähnliche Beiträge

Menü