TIERPARK ROSEGG IN KÄRNTEN

In Kärnten mit Kind unterwegs begeistert ein Ausflug in Tierpark Rosegg Groß und Klein!

Der Tierpark Rosegg ist integriert in eine alte Burganlage und befindet sich nur wenige Autominuten vom Wörthersee entfernt. Wenn man in Kärnten mit Kind einen tolles Ausflugsziel sucht, ist man im Tierpark Rosegg genau richtig. Eine große Anzahl an heimischen Tieren kann man von nahem beobachten und füttern wie die Schafe, Ziegen, Esel und Meerschweinchen. Für Staunen sorgen manch besondere Tierrasse wie das Zackelschaf mit den langen gedrehten Hörnern. Auch die Kängurus und Lamas sorgen für große Augen bei den Kleinen.

Das Highlight ist der Spaziergang hoch zur Burgruine, denn hier laufen Tiere frei herum. Rehe, Hirsche, Steinböcke und viele mehr in ihrem natürlichen Umfeld zu entdecken, macht Groß und Klein viel Spaß. Hier und da führt der Weg an weiteren Gehegen vorbei. So kann man einen Luchs oder den Goldschakal (ähnlich dem Wolf) mit ein bisschen Glück erspähen. Die große Vogelvoliere mit dem seltenen Waldrapp ist ein weiterer sehenswerter Stopp auf dem Weg nach oben. Unten an der Wasserstelle lassen sich Bisons beobachten. Der Weg hoch ist mit dem Kinderwagen befahrbar, aber durchaus bisschen holprig an manchen Stellen. Einfacher geht es mit der Kraxe.

Ein schöner Spielplatz befindet sich kurz hinter dem Eingang. So kann der  Tierparkbesuch ideal mit dem Stopp auf dem Spielplatz begonnen oder beenden werdet. Im angrenzenden Buffet findet man etwas für den kleinen Hunger.

Sollten die Kinder nach dem Besuch im Tierpark Rosegg noch Energie haben, gibt es gleich gegenüber ein Gartenlabyrinth. Das werden wir beim nächsten Besuch erkunden.

Filter nach

Wildparkweg
9232 Rosegg
Österreich

Mo – So 9:00–18:00 Uhr
(letzter Einlass: 17:00 Uhr)
Saisonende: Anfang November

Website:
www.rosegg.at

Ähnliche Beiträge

In Kärnten mit Kind unterwegs begeistert ein Ausflug in Tierpark Rosegg Groß und Klein!

Der Tierpark Rosegg ist integriert in eine alte Burganlage und befindet sich nur wenige Autominuten vom Wörthersee entfernt. Wenn man in Kärnten mit Kind einen tolles Ausflugsziel sucht, ist man im Tierpark Rosegg genau richtig. Eine große Anzahl an heimischen Tieren kann man von nahem beobachten und füttern wie die Schafe, Ziegen, Esel und Meerschweinchen. Für Staunen sorgen manch besondere Tierrasse wie das Zackelschaf mit den langen gedrehten Hörnern. Auch die Kängurus und Lamas sorgen für große Augen bei den Kleinen.

Das Highlight ist der Spaziergang hoch zur Burgruine, denn hier laufen Tiere frei herum. Rehe, Hirsche, Steinböcke und viele mehr in ihrem natürlichen Umfeld zu entdecken, macht Groß und Klein viel Spaß. Hier und da führt der Weg an weiteren Gehegen vorbei. So kann man einen Luchs oder den Goldschakal (ähnlich dem Wolf) mit ein bisschen Glück erspähen. Die große Vogelvoliere mit dem seltenen Waldrapp ist ein weiterer sehenswerter Stopp auf dem Weg nach oben. Unten an der Wasserstelle lassen sich Bisons beobachten. Der Weg hoch ist mit dem Kinderwagen befahrbar, aber durchaus bisschen holprig an manchen Stellen. Einfacher geht es mit der Kraxe.

Ein schöner Spielplatz befindet sich kurz hinter dem Eingang. So kann der  Tierparkbesuch ideal mit dem Stopp auf dem Spielplatz begonnen oder beenden werdet. Im angrenzenden Buffet findet man etwas für den kleinen Hunger.

Sollten die Kinder nach dem Besuch im Tierpark Rosegg noch Energie haben, gibt es gleich gegenüber ein Gartenlabyrinth. Das werden wir beim nächsten Besuch erkunden.

Filter nach

Wildparkweg
9232 Rosegg
Österreich

Mo – So 9:00–18:00 Uhr
(letzter Einlass: 17:00 Uhr)
Saisonende: Anfang November

Website:
www.rosegg.at

Menü