SPIELPLATZ IN DER PARISER INNENSTADT IM JARDIN NELSON MANDELA

Ein Ort zum Spielen und Pause machen in Paris mit Kindern!

Während dem Sightseeing in Paris mit Kindern sind Pausen das A und O. Besonders im belebten Teil der Innenstadt mit den sehenswerten Wahrzeichen sind Plätze zum Herumtoben Mangelware.

Bei unserem Besuch in Paris mit Kindern haben wir den Jardin Nelson-Mandela mit Blick auf das Börsengebäude für uns entdeckt. Unweit vom Louvre und dem Palais-Royale verstecken sich zwei schöne Spielplätze. Zwei, weil sie nach Altersinteressen aufgeteilt sind.

Während auf dem umzäunten Spielplatz für Kinder zwischen 2 und 6 viele Spielsachen fürs motorische Geschick warten, gibt es für die größeren Kids nebenan ein altersgerechtes Paradies. Hier gelten allerdings andere Regeln. Der Einlass ist einmal stündlich und auf 55 Minuten begrenzt.

Filter by

Um-die-Ecke-Tipp: Direkt neben dem Spielplatz ist der LEGO-Store schon fast am Ende des Parks im Einkaufszentrum von Les Halles zu sehen. In Paris mit Kindern ein absolutes Highlight, denn es wurde zum Beispiel die Notre Dame aus LEGO in einer XXL Version nachgestellt. Von den Kindern ein gern besuchtes „Zuckerl“.

Jardin Nelson-Mandela
75001 Paris
Frankreich

Mo – Fr: 09:30 – 20:30 Uhr
Sa – So: 09:00 – 20:30 Uhr

Ähnliche Beiträge

Menü