WANDERN IN KREUTH AM TEGERNSEE MIT KINDERN

Naturschauspiel auf dem Weg zur Alm Siebenhütten!

Der kurze aber schöne Wanderweg zur Alm Siebenhütten ist für eine abwechslungsreiche Familienwanderung bestens geeignet. Vom Parkplatzaus folgt man der Beschilderung Siebenhütten. Es geht über Brücken, vorbei an Wäldern und immer entlang am Fluss Hofbauernweissachbach.

Die Kinder können während der Wanderung immer wieder an kleinen Wegen hinunter zum Fluss klettern. Das ist genau die Art der Abwechslung und Unterhaltung, die Kinder zum Durchhalten bei der Wanderung anspornt. Nach ca 1 Stunde (mit reichlich Pausen am Wasser) erreicht man die Almwirtschaft Siebenhütten. Dort gibt es einfache bayerische Speisen und Kuchen. Der Kaffee vom Dinzler darf natürlich auch nicht fehlen.

Auf einem kleinen Berg dürfen die Kinder über Steine und Wurzeln klettern, falls die Geduld nicht ausreicht, bis das Essen kommt.

Für den Rückweg gibt es zwei Optionen. Entweder man nimmt den kinderwagentauglichen Wanderweg zurück Richtung Kreuth oder wählt mit etwas größeren Kindern (ab 3 Jahre) die Route über den Rundweg. Wir haben uns für Letzteres entschieden und uns über den Weg, der durch den Wald und vorbei an der herzoglichen Fischzucht führt, sehr gefreut. Vor allem die Kinder haben dort reichlich Herbstschätze gesammelt.

Filter nach

Parkplatz:
Gernbergbrücke
83708 Kreuth

Mai – Okt: täglich geöffnet

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar.

Naturschauspiel auf dem Weg zur Alm Siebenhütten!

Der kurze aber schöne Wanderweg zur Alm Siebenhütten ist für eine abwechslungsreiche Familienwanderung bestens geeignet. Vom Parkplatzaus folgt man der Beschilderung Siebenhütten. Es geht über Brücken, vorbei an Wäldern und immer entlang am Fluss Hofbauernweissachbach.

Die Kinder können während der Wanderung immer wieder an kleinen Wegen hinunter zum Fluss klettern. Das ist genau die Art der Abwechslung und Unterhaltung, die Kinder zum Durchhalten bei der Wanderung anspornt. Nach ca 1 Stunde (mit reichlich Pausen am Wasser) erreicht man die Almwirtschaft Siebenhütten. Dort gibt es einfache bayerische Speisen und Kuchen. Der Kaffee vom Dinzler darf natürlich auch nicht fehlen.

Auf einem kleinen Berg dürfen die Kinder über Steine und Wurzeln klettern, falls die Geduld nicht ausreicht, bis das Essen kommt.

Für den Rückweg gibt es zwei Optionen. Entweder man nimmt den kinderwagentauglichen Wanderweg zurück Richtung Kreuth oder wählt mit etwas größeren Kindern (ab 3 Jahre) die Route über den Rundweg. Wir haben uns für Letzteres entschieden und uns über den Weg, der durch den Wald und vorbei an der herzoglichen Fischzucht führt, sehr gefreut. Vor allem die Kinder haben dort reichlich Herbstschätze gesammelt.

Filter nach

Parkplatz:
Gernbergbrücke
83708 Kreuth

Mai – Okt: täglich geöffnet

1 Kommentar.

Menü