GEOCACHING MIT KINDERN BEI HAMBURG

Beim Geocaching ein Dschungeltelefon aufspüren im Ruheforst bei Hamburg!

Raus aus der Stadt, rein in die Natur. Beim Geocaching mit Kindern im Hamburger Norden bei Kummersfeld im Kreis Pinneberg gibt es viel zu entdecken! Mitten im Wald geleitet von Koordinatoren spüren Groß und Klein beim Geocaching ein Versteck nach dem andern auf. Die App Geocaching führt einen über Satelliten zu den einzelnen Verstecken. Jeder ist mal dran und koordiniert das Suchteam.

Folgt man den Geocaches für Kinder entdeckt man nicht nur die Natur mit allen Sinnen, sondern stößt auch auf verblüffende Überraschungen mitten im Wald! Das Dschungeltelefon wartet nur darauf, entdeckt zu werden. Auch ist hier und da das ein oder andere vom Vorgänger versteckt, weswegen man gut beraten ist, selber ein paar Kleinigkeiten mitzunehmen, die man im Tausch hinterlassen kann. Die nächste Spürnase freut sich gewiss darüber.

Zusätzlich zu den Kleinigkeiten für die Verstecke macht sich gut als Ausrüstung eine Matschhose für die Kinder und ein Rucksack mit Wegzehrung. Durch die vielen kindgerechten Geocaches kann man locker bis zu sechs Stunden durch den Wald wandern. Es geht querfeldein durch das wunderschöne Waldgebiet über umgestürzte Bäume und durchs Geäst. Zum Abschluss ist ein Highlight mit einem Abenteuerpicknick im selbst gebauten Tipi den Familienausflug zu beenden.

Empfohlen bekommen haben wir den ausgefallen Lieblingsplatz von der lieben Romy, Kinderyogalehrerin und Kursleiterin für Ayurvedische Babymassage. Zusammen mit Jessica hat sie sich ihren Traum erfüllt und das Manomaya gegründet – einen Raum für Yoga, Meditation und Achtsamkeit in Halstenbek bei Hamburg. Hier bietet sie neben Yogakurse für Kinder und Jungendliche auch Specials an wie Lesenächte für Kinder an, die den Eltern Zeit für Zweisamkeit ermöglichen. Alle näheren Infos findest du auf ihrer Website.

Filter nach

Ruheforst Kummerfeld
Waldweg
25495 Kummerfeld

Ähnliche Beiträge

Beim Geocaching ein Dschungeltelefon aufspüren im Ruheforst bei Hamburg!

Raus aus der Stadt, rein in die Natur. Beim Geocaching mit Kindern im Hamburger Norden bei Kummersfeld im Kreis Pinneberg gibt es viel zu entdecken! Mitten im Wald geleitet von Koordinatoren spüren Groß und Klein beim Geocaching ein Versteck nach dem andern auf. Die App Geocaching führt einen über Satelliten zu den einzelnen Verstecken. Jeder ist mal dran und koordiniert das Suchteam.

Folgt man den Geocaches für Kinder entdeckt man nicht nur die Natur mit allen Sinnen, sondern stößt auch auf verblüffende Überraschungen mitten im Wald! Das Dschungeltelefon wartet nur darauf, entdeckt zu werden. Auch ist hier und da das ein oder andere vom Vorgänger versteckt, weswegen man gut beraten ist, selber ein paar Kleinigkeiten mitzunehmen, die man im Tausch hinterlassen kann. Die nächste Spürnase freut sich gewiss darüber.

Zusätzlich zu den Kleinigkeiten für die Verstecke macht sich gut als Ausrüstung eine Matschhose für die Kinder und ein Rucksack mit Wegzehrung. Durch die vielen kindgerechten Geocaches kann man locker bis zu sechs Stunden durch den Wald wandern. Es geht querfeldein durch das wunderschöne Waldgebiet über umgestürzte Bäume und durchs Geäst. Zum Abschluss ist ein Highlight mit einem Abenteuerpicknick im selbst gebauten Tipi den Familienausflug zu beenden.

Empfohlen bekommen haben wir den ausgefallen Lieblingsplatz von der lieben Romy, Kinderyogalehrerin und Kursleiterin für Ayurvedische Babymassage. Zusammen mit Jessica hat sie sich ihren Traum erfüllt und das Manomaya gegründet – einen Raum für Yoga, Meditation und Achtsamkeit in Halstenbek bei Hamburg. Hier bietet sie neben Yogakurse für Kinder und Jungendliche auch Specials an wie Lesenächte für Kinder an, die den Eltern Zeit für Zweisamkeit ermöglichen. Alle näheren Infos findest du auf ihrer Website.

Filter nach

Ruheforst Kummerfeld
Waldweg
25495 Kummerfeld

Menü