DIE SCHÖNSTEN WEIHNACHTSMÄRKTE IN MÜNCHEN MIT KINDERN

Wo der Weihnachtsduft in der Luft liegt!

Pünktlich zur Weihnachtszeit sind auch die schönen Adventsmärkte nicht mehr aus der Stadt wegzudenken.

Zur Weihnachtszeit verwandelt sich München und Umgebung in eine romantische Weihnachtswelt. Überall gibt es kleine und große, bekannte und neue Weihnachtsmärkte, die in der Adventszeit in München öffnen. Was gibt es schöneres, als zusammen mit der Familie auf den Adventsmarkt zu gehen und dem Alltagsstress, der vor Weihnachten oftmals überhandnimmt zu trotzen. Die Marktstände warten mit schönen Handwerken und leckeren Spezialitäten. Der Duft nach Bratwurst, Zimt und Glühwein liegt in der Luft! Die Kinder freuen sich auf die schönen Angebote, die es für sie zu entdecken gibt. Da gibt es zum Beispiel das Kinderprogramm im Freilichtmuseum Glentleiten oder die Bastelwerkstatt am Chinesischen Turm.

Wir verraten euch, welche Weihnachtsmärkte mit Kindern uns am besten gefallen!

Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm mit Kindern

Der traditionelle Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm ist eine der schönsten weihnachtlichen Anlaufstellen. sobald er seine Tore eröffnet und zieht jeden Besucher sofort in den Bann des Weihnachtszaubers. Besonders Romantisch wirkt der Münchner Christkind Markt wegen seiner Lage direkt im Park, umgeben von Bäumen, verwinkelten Marktständen und der weihnachtlichen Blasmusik, die einer Kapelle auf dem Chinesischen Turm live gespielt wird. Besonders für die Kinder sind Opas Schreinerstadl, dort dürfen die Kinder selbst Holzspielsachen bauen, und Omas Geschichtenstall, wo kindergerechte Weihnachtsgeschichten in gemütlicher Atmosphäre vorgelesen werden.

Adventsmarkt Forsthaus Kasten mit Kindern

Etwas außerhalb Münchens befindet sich der idyllische Adventsmarkt Forsthaus Kasten. Hier ist nur wenig gewöhnlich. Es gibt leckeres Essen, köstlichen Glühwein beziehungsweise Apfel-Holunder-Punsch und viele Sorten handgefertigter Stollen. Die liebevoll gestalteten Marktstände zeigen unterschiedlichste Handwerkskunst. Untermalt wird die weihnachtliche Atmosphäre mit festlicher Musik gespielt von einem kleinen Blasorchester.

Für Kinder gibt es jede Menge Highlights. Regelmäßig schaut der Nikolaus mit Knecht Rupprecht vorbei, stellt den Kindern die obligatorischen Fragen und verteilt kleine Geschenke. Zudem können Kinder Pony reiten oder sich in einer kleinen Kinderkutsche von einem Pony ziehen lassen. Im Tiergelände gibt es eine lebende Krippe zu bestaunen. Abgerundet wird das Kinderprogramm von einem Märchenzelt und weiteren kleinen Attraktionen. Natürlich gibt es auch einen tollen Spielplatz und niedrige Temperaturen oder erster Schneefall halten kaum ein Kind vom Spielen ab.

Der Weihnachtsmarkt ist die ersten zwei Adventssonntage und das dritte Adventswochenende geöffnet.

Christkindlmarkt im Freilichtmuseum Glentleiten

Am ersten Adventswochenende findet der Christkindlmarkt im Freilichtmuseum Glentleiten statt. Er bringt Besucher nicht nur wegen der Bergkulisse im Hintergrund in eine romantische Weihnachtsstimmung. Hoch über den Kochelsee und mit Blick auf die umliegenden Berge gibt es regionale und handgefertigte Werke zu kaufen. Festliche Klänge der Blasmusik liegen in der Luft. Für Kinder gibt es ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm. Von Filzen bis Bastelarbeiten mit Leder ist alles geboten. Die gemütlich beheizte Stube wartet mit Leckereien auf Besucher. Der Markt und die Vorführungen ziehen sich über das ganze Gelände.

Weihnachtsmarkt La Villa am Starnberger See

Ebenfalls am ersten Adventswochenende findet der traditionelle Weihnachtsmarkt bei La Villa am Starnberger See statt. Es ist einmalig stimmungsvoll dort. Hier lässt sich die Adventszeit mit allen Sinnen erleben. Die ganze Anlage von La Villa ist liebevoll weihnachtlich dekoriert bis ins letzte Detail. Der Duft von heißen Maroni liegt in der Luft. Die Aussteller sind kleine Manufakturen überwiegend aus der Umgebung. Viele findet man Jahr für Jahr dort, andere neue bringen frischen Wind rein. Eine gelungene Mischung! Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Es gibt deftige Schupfnudeln mit Speck und Kraut, Bratwurst oder Flammkuchen. Und weil wir am Starnberger See sind gibt es letzteres sogar mit Trüffel;-) Es rät sich also, hungrig hinzufahren! Regelmäßig spielt ein Bläserensemble schönste Weihnachtsmelodien. Die Kinder haben viel Freude im Bastelatelier und beim Ponyreiten. Der Weihnachtsmarkt bei La Villa ist ein wunderschöner Auftakt in die Adventszeit!

Winterzauber in Salzburg mit Kindern

Der Winter- und Weihnachtsflair ist in Salzburg etwas ganz Besonderes. Alle Straßen sind mit Tannenbäumen und vielen Lichtern festlich geschmückt. Weihnachtliche Musik strömt aus den Läden, die Konditoreien haben ihre Schaufenster in Weihnachtsbäckereien verwandelt. Toll dekorierte Weihnachtsmärkte sind in der Stadt verteilt. Es macht Spaß, in jede kleine Gasse zu spähen und dahinter einen versteckten Markt zu entdecken. Zusammen mit den Altbauten und den Bergen im Hintergrund kann man nicht anders, als komplett der Vorfreude auf Weihnachten zu verfallen. Der Duft nach Weihnachten liegt in der ganzen Stadt in der Luft!

Passende Lieblingslocations

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Wo der Weihnachtsduft in der Luft liegt!

Pünktlich zur Weihnachtszeit sind auch die schönen Adventsmärkte nicht mehr aus der Stadt wegzudenken.

Zur Weihnachtszeit verwandelt sich München und Umgebung in eine romantische Weihnachtswelt. Überall gibt es kleine und große, bekannte und neue Weihnachtsmärkte, die in der Adventszeit in München öffnen. Was gibt es schöneres, als zusammen mit der Familie auf den Adventsmarkt zu gehen und dem Alltagsstress, der vor Weihnachten oftmals überhandnimmt zu trotzen. Die Marktstände warten mit schönen Handwerken und leckeren Spezialitäten. Der Duft nach Bratwurst, Zimt und Glühwein liegt in der Luft! Die Kinder freuen sich auf die schönen Angebote, die es für sie zu entdecken gibt. Da gibt es zum Beispiel das Kinderprogramm im Freilichtmuseum Glentleiten oder die Bastelwerkstatt am Chinesischen Turm.

Wir verraten euch, welche Weihnachtsmärkte mit Kindern uns am besten gefallen!

Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm mit Kindern

Der traditionelle Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm ist eine der schönsten weihnachtlichen Anlaufstellen. sobald er seine Tore eröffnet und zieht jeden Besucher sofort in den Bann des Weihnachtszaubers. Besonders Romantisch wirkt der Münchner Christkind Markt wegen seiner Lage direkt im Park, umgeben von Bäumen, verwinkelten Marktständen und der weihnachtlichen Blasmusik, die einer Kapelle auf dem Chinesischen Turm live gespielt wird. Besonders für die Kinder sind Opas Schreinerstadl, dort dürfen die Kinder selbst Holzspielsachen bauen, und Omas Geschichtenstall, wo kindergerechte Weihnachtsgeschichten in gemütlicher Atmosphäre vorgelesen werden.

Adventsmarkt Forsthaus Kasten mit Kindern

Etwas außerhalb Münchens befindet sich der idyllische Adventsmarkt Forsthaus Kasten. Hier ist nur wenig gewöhnlich. Es gibt leckeres Essen, köstlichen Glühwein beziehungsweise Apfel-Holunder-Punsch und viele Sorten handgefertigter Stollen. Die liebevoll gestalteten Marktstände zeigen unterschiedlichste Handwerkskunst. Untermalt wird die weihnachtliche Atmosphäre mit festlicher Musik gespielt von einem kleinen Blasorchester.

Für Kinder gibt es jede Menge Highlights. Regelmäßig schaut der Nikolaus mit Knecht Rupprecht vorbei, stellt den Kindern die obligatorischen Fragen und verteilt kleine Geschenke. Zudem können Kinder Pony reiten oder sich in einer kleinen Kinderkutsche von einem Pony ziehen lassen. Im Tiergelände gibt es eine lebende Krippe zu bestaunen. Abgerundet wird das Kinderprogramm von einem Märchenzelt und weiteren kleinen Attraktionen. Natürlich gibt es auch einen tollen Spielplatz und niedrige Temperaturen oder erster Schneefall halten kaum ein Kind vom Spielen ab.

Der Weihnachtsmarkt ist die ersten zwei Adventssonntage und das dritte Adventswochenende geöffnet.

Christkindlmarkt im Freilichtmuseum Glentleiten

Am ersten Adventswochenende findet der Christkindlmarkt im Freilichtmuseum Glentleiten statt. Er bringt Besucher nicht nur wegen der Bergkulisse im Hintergrund in eine romantische Weihnachtsstimmung. Hoch über den Kochelsee und mit Blick auf die umliegenden Berge gibt es regionale und handgefertigte Werke zu kaufen. Festliche Klänge der Blasmusik liegen in der Luft. Für Kinder gibt es ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm. Von Filzen bis Bastelarbeiten mit Leder ist alles geboten. Die gemütlich beheizte Stube wartet mit Leckereien auf Besucher. Der Markt und die Vorführungen ziehen sich über das ganze Gelände.

Weihnachtsmarkt La Villa am Starnberger See

Ebenfalls am ersten Adventswochenende findet der traditionelle Weihnachtsmarkt bei La Villa am Starnberger See statt. Es ist einmalig stimmungsvoll dort. Hier lässt sich die Adventszeit mit allen Sinnen erleben. Die ganze Anlage von La Villa ist liebevoll weihnachtlich dekoriert bis ins letzte Detail. Der Duft von heißen Maroni liegt in der Luft. Die Aussteller sind kleine Manufakturen überwiegend aus der Umgebung. Viele findet man Jahr für Jahr dort, andere neue bringen frischen Wind rein. Eine gelungene Mischung! Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Es gibt deftige Schupfnudeln mit Speck und Kraut, Bratwurst oder Flammkuchen. Und weil wir am Starnberger See sind gibt es letzteres sogar mit Trüffel;-) Es rät sich also, hungrig hinzufahren! Regelmäßig spielt ein Bläserensemble schönste Weihnachtsmelodien. Die Kinder haben viel Freude im Bastelatelier und beim Ponyreiten. Der Weihnachtsmarkt bei La Villa ist ein wunderschöner Auftakt in die Adventszeit!

Winterzauber in Salzburg mit Kindern

Der Winter- und Weihnachtsflair ist in Salzburg etwas ganz Besonderes. Alle Straßen sind mit Tannenbäumen und vielen Lichtern festlich geschmückt. Weihnachtliche Musik strömt aus den Läden, die Konditoreien haben ihre Schaufenster in Weihnachtsbäckereien verwandelt. Toll dekorierte Weihnachtsmärkte sind in der Stadt verteilt. Es macht Spaß, in jede kleine Gasse zu spähen und dahinter einen versteckten Markt zu entdecken. Zusammen mit den Altbauten und den Bergen im Hintergrund kann man nicht anders, als komplett der Vorfreude auf Weihnachten zu verfallen. Der Duft nach Weihnachten liegt in der ganzen Stadt in der Luft!

Passende Lieblingslocations

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü