WANDERN DURCH DEN NATIONALPARK HAINICH MIT KINDERN IN THÜRINGEN

Auf dem Nachtigallenweg in die Natur eintauchen!

Genau die richtige Wanderung für Familien in Thüringen ist der Nachtigallenweg durch den Nationalpark Hainich mit Kindern. Weitläufige Blumenfelder, im Glücksfall Nachtigallgesänge und ganz viele Schmetterlinge machen die Natur zu einem Erlebnis.

Los geht die Wanderung von insgesamt 2,5 km am Wanderparkplatz „Kindel“. Das erste Infobrett wartet schon nach wenigen Metern und gibt Wissen und Gesprächsstoff für die nächsten Meter. Weiter geht es über den Bachlauf zur Bachaue. Hohe Stauden und Gebüsche sind hier das willkommene Heim für die Nachtigall. In den Sommermonaten kann den unverwechselbaren Tönen des Vogels lauschen.

Weiter geht es über das Plateau und seiner einzigartigen Blütenpracht zum Silbersee. Der See zählt als Stillgewässer, als optimales Gebiet für verschiedene Entenarten, Blesshühner und Frösche. Ein Fernglas für die Kinder mitzubringen, lohnt sich bei der Vielfalt an Tieren die sich beobachten lassen!

In den Wanderrucksack gehört neben dem Fernglas auch ein Picknick. Der Weg durch die Natur bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Anhalten und Durchatmen an. Was ist schöner, als sich zwischen Blüten ins Gras zu setzen, Tieren zuzuhören und Schmetterlinge zu beobachten.

Die letzten laufen entlang der Wiese, die manchmal sogar von Schafen besucht wird. Zurück am Kindel, der höchste Punkt der Wanderung, unbedingt den Blick nach hinten richten und die Natur bestaunen.

Wanderparkplatz „Kindel“
Hörselberg-Hainich
Wartburgkreis

Ähnliche Beiträge

Auf dem Nachtigallenweg in die Natur eintauchen!

Genau die richtige Wanderung für Familien in Thüringen ist der Nachtigallenweg durch den Nationalpark Hainich mit Kindern. Weitläufige Blumenfelder, im Glücksfall Nachtigallgesänge und ganz viele Schmetterlinge machen die Natur zu einem Erlebnis.

Los geht die Wanderung von insgesamt 2,5 km am Wanderparkplatz „Kindel“. Das erste Infobrett wartet schon nach wenigen Metern und gibt Wissen und Gesprächsstoff für die nächsten Meter. Weiter geht es über den Bachlauf zur Bachaue. Hohe Stauden und Gebüsche sind hier das willkommene Heim für die Nachtigall. In den Sommermonaten kann den unverwechselbaren Tönen des Vogels lauschen.

Weiter geht es über das Plateau und seiner einzigartigen Blütenpracht zum Silbersee. Der See zählt als Stillgewässer, als optimales Gebiet für verschiedene Entenarten, Blesshühner und Frösche. Ein Fernglas für die Kinder mitzubringen, lohnt sich bei der Vielfalt an Tieren die sich beobachten lassen!

In den Wanderrucksack gehört neben dem Fernglas auch ein Picknick. Der Weg durch die Natur bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Anhalten und Durchatmen an. Was ist schöner, als sich zwischen Blüten ins Gras zu setzen, Tieren zuzuhören und Schmetterlinge zu beobachten.

Die letzten laufen entlang der Wiese, die manchmal sogar von Schafen besucht wird. Zurück am Kindel, der höchste Punkt der Wanderung, unbedingt den Blick nach hinten richten und die Natur bestaunen.

Wanderparkplatz „Kindel“
Hörselberg-Hainich
Wartburgkreis

Menü