CHIEMSEE MIT KINDERN ERLEBEN

Eine Auszeit vom Alltag am Chiemsee mit den Kindern genießen!

Nicht zu unterschätzen ist das Südufer des Chiemsees bei dem kleinen Örtchen Übersee, gerade wenn man zum Chiemsee mit Kindern fährt. Von der Autobahn ist es gut erreichbar und kurz nach der Abfahrt bieten sich Parkmöglichkeiten.

Zu Fuß geht es die Julius-Exter-Promenade entlang. Es dauert nicht lang da stößt man schon auf das erste Lokal, Seewirt’s Strandhaus, mit einladen Loungesesseln auf der Terrasse direkt am See. Wer sich aber erst noch bisschen bewegen will, bevor er sich niederlässt, zieht weiter. Kurz danach folgt schon der erste Spielplatz für die Kinder. Kletterturm, Wipptiere und Slackline laden zum Spielen ein. Was für ein Spaß mit Blick auf den See eine Runde zu schaukeln!

Als nächstes folgt der Chiemgauhof mit einer sehr guten Küche. Im Restaurant und auf der Terrasse geht es gediegen zu. Gechillter mit den Kindern ist es hinter dem Steg am Sandstrand. Dort befindet sich die Sundownerbar. Ganz klar unser Favorit! Denn die Sundownerbar ist bereits tagsüber super! Liegen und Sitzbänke stehen bereit. Hier können die Kinder bestens im Sand spielen. So lässt sich ein kühler Drink mit einer traumhaften Aussicht auf den See genießen. Wer dazu etwas essen mag, kann es sich aus der köstlichen Speisekarte des Chiemgauhofs dazu holen.

Wer sich sportlich verausgaben mag, macht einen Abstecher zu dem angrenzenden Kletterpark. Für die Kinder ist es oft schon ein Highlight den Großen beim Kraxeln in den Bäumen und Seilen zuzuschauen.

Wer eine richtige Badewiese sucht, der ist im Strandbad Übersee richtig aufgehoben. Hier geht es trubeliger zu. Es gibt einen weiteren Spielplatz mit verschiedenen Karussells, Klettermöglichkeiten, Rutschen und Schaukeln. Das Strandlokal bietet eine große Auswahl von Eis über Kuchen bis hin zu Pizza.

Es bietet sich an, den Tag am Chiemsee mit den Kindern am Ufer ausklingen zu lassen. Denn gegen Abend, wenn die Sonne auf der gegenüberliegenden Seeseite allmählich untergeht, bekommt es einen besonderen Reiz. Meistens wird man mit schlafenden Kindern auf der Heimfahrt belohnt!

Filter nach

Julius-Exter-Promenade 21
83236 Übersee

Bei schönem Wetter:
Sa + So: 11:00 – 18:00 Uhr

Ähnliche Beiträge

Eine Auszeit vom Alltag am Chiemsee mit den Kindern genießen!

Nicht zu unterschätzen ist das Südufer des Chiemsees bei dem kleinen Örtchen Übersee, gerade wenn man zum Chiemsee mit Kindern fährt. Von der Autobahn ist es gut erreichbar und kurz nach der Abfahrt bieten sich Parkmöglichkeiten.

Zu Fuß geht es die Julius-Exter-Promenade entlang. Es dauert nicht lang da stößt man schon auf das erste Lokal, Seewirt’s Strandhaus, mit einladen Loungesesseln auf der Terrasse direkt am See. Wer sich aber erst noch bisschen bewegen will, bevor er sich niederlässt, zieht weiter. Kurz danach folgt schon der erste Spielplatz für die Kinder. Kletterturm, Wipptiere und Slackline laden zum Spielen ein. Was für ein Spaß mit Blick auf den See eine Runde zu schaukeln!

Als nächstes folgt der Chiemgauhof mit einer sehr guten Küche. Im Restaurant und auf der Terrasse geht es gediegen zu. Gechillter mit den Kindern ist es hinter dem Steg am Sandstrand. Dort befindet sich die Sundownerbar. Ganz klar unser Favorit! Denn die Sundownerbar ist bereits tagsüber super! Liegen und Sitzbänke stehen bereit. Hier können die Kinder bestens im Sand spielen. So lässt sich ein kühler Drink mit einer traumhaften Aussicht auf den See genießen. Wer dazu etwas essen mag, kann es sich aus der köstlichen Speisekarte des Chiemgauhofs dazu holen.

Wer sich sportlich verausgaben mag, macht einen Abstecher zu dem angrenzenden Kletterpark. Für die Kinder ist es oft schon ein Highlight den Großen beim Kraxeln in den Bäumen und Seilen zuzuschauen.

Wer eine richtige Badewiese sucht, der ist im Strandbad Übersee richtig aufgehoben. Hier geht es trubeliger zu. Es gibt einen weiteren Spielplatz mit verschiedenen Karussells, Klettermöglichkeiten, Rutschen und Schaukeln. Das Strandlokal bietet eine große Auswahl von Eis über Kuchen bis hin zu Pizza.

Es bietet sich an, den Tag am Chiemsee mit den Kindern am Ufer ausklingen zu lassen. Denn gegen Abend, wenn die Sonne auf der gegenüberliegenden Seeseite allmählich untergeht, bekommt es einen besonderen Reiz. Meistens wird man mit schlafenden Kindern auf der Heimfahrt belohnt!

Filter nach

Julius-Exter-Promenade 21
83236 Übersee

Bei schönem Wetter:
Sa + So: 11:00 – 18:00 Uhr

Menü