FAHRRADTOUR DURCH LUCCA MIT KINDERN

Auf zwei Rädern über die Stadtmauer in Lucca mit Kindern!

Die Stadtbesichtigung für Kinder interessant zu gestalten ist oft eine kleine Herausforderung. In Lucca haben wir uns deshalb entschieden, Fahrräder auszuleihen und damit die Stadt zu erkunden.

Das besondere ist, dass man in Lucca tatsächlich auf der alten Stadtmauer fahren kann. Die Aussicht ist gigantisch und der breite Weg frei von Autos. Immer mal wieder sind Spielplätze oder grüne Wiesen am Rand zu finden. Die Fahrradtour ist also abwechslungsreich und hält für jeden ein Highlight bereit. Wie zum Beispiel kleine Cafés, die auf der Stadtmauer gebaut sind.

Viele Wahrzeichen der Stadt entdeckt man während der Fahrradtour auf der Stadtmauer, wie zum Beispiel die Kathedrale San Martino und den Guinigiturm, der mit Steineichen bewachsen ist und über 44 Meter in die Höhe ragt.

Nach der Fahrradtour haben alle Hunger. Klassische italienische Pasta ohne Schnickschnack gibt es in der Trattoria da Giulio. Die Pasta wird frisch gemacht und ohne großen Schnickschnack serviert. Genau das richtige nach einer Tour durch Lucca mit Kindern.

Die Fahrräder haben wir im Fahrradladen La Toscana Nel Cuore ausgeliehen. Dort gibt es neben Fahrrädern mit Kindersitzen auch Kinderfahrräder und Helme zum Verleih. Die Besitzerin Laurie kennt die besten Routen durch die Stadt. Der Preis für ein Fahrrad liegt bei 4 Euro pro Stunde oder 20 Euro für den ganzen Tag.

Via Vittorio Emanuele II 14
55100 Lucca
Italien

Mo – Sa 09:00 – 19:00 Uhr
So 10:00 – 18:00 Uhr

Ähnliche Beiträge

Auf zwei Rädern über die Stadtmauer in Lucca mit Kindern!

Die Stadtbesichtigung für Kinder interessant zu gestalten ist oft eine kleine Herausforderung. In Lucca haben wir uns deshalb entschieden, Fahrräder auszuleihen und damit die Stadt zu erkunden.

Das besondere ist, dass man in Lucca tatsächlich auf der alten Stadtmauer fahren kann. Die Aussicht ist gigantisch und der breite Weg frei von Autos. Immer mal wieder sind Spielplätze oder grüne Wiesen am Rand zu finden. Die Fahrradtour ist also abwechslungsreich und hält für jeden ein Highlight bereit. Wie zum Beispiel kleine Cafés, die auf der Stadtmauer gebaut sind.

Viele Wahrzeichen der Stadt entdeckt man während der Fahrradtour auf der Stadtmauer, wie zum Beispiel die Kathedrale San Martino und den Guinigiturm, der mit Steineichen bewachsen ist und über 44 Meter in die Höhe ragt.

Nach der Fahrradtour haben alle Hunger. Klassische italienische Pasta ohne Schnickschnack gibt es in der Trattoria da Giulio. Die Pasta wird frisch gemacht und ohne großen Schnickschnack serviert. Genau das richtige nach einer Tour durch Lucca mit Kindern.

Die Fahrräder haben wir im Fahrradladen La Toscana Nel Cuore ausgeliehen. Dort gibt es neben Fahrrädern mit Kindersitzen auch Kinderfahrräder und Helme zum Verleih. Die Besitzerin Laurie kennt die besten Routen durch die Stadt. Der Preis für ein Fahrrad liegt bei 4 Euro pro Stunde oder 20 Euro für den ganzen Tag.

Via Vittorio Emanuele II 14
55100 Lucca
Italien

Mo – Sa 09:00 – 19:00 Uhr
So 10:00 – 18:00 Uhr

Menü