DIE SCHÖNSTEN KINDERCAFÉS IN BERLIN

Berlins kinderfreundlichste Cafés für die ganze Familie

Ein gemütlicher Ausflug in ein Café ist mit Kindern manchmal gar nicht so einfach. In Berlin gibt genau dafür jedoch zahlreiche Eltern-Kind-Cafés. Dort spürt man schon beim Eintreten, dass die Kleinen im Mittelpunkt stehen. Sie dürfen hier spielen, austoben und einfach sie selbst sein. Währenddessen haben die Eltern die Gelegenheit in Ruhe einen Kaffee zu genießen. Vor allem im Winter sind die Kindercafés eine tolle Alternative für Spielplatzbesuche.

Wir stellen euch die schönsten Familiencafés für euren nächsten Besuch vor!

Emma und Paul – Kindercafé Berlin Schöneberg

Ein netter und gemütlicher Platz für Familien, ist das Kindercafé Emma und Paul in Berlin Schöneberg. Hier gibt es einen abgegrenzten Bereich für Babys mit Rutsche und Bällebad. Größere Kids haben dagegen Spaß im Spielzimmer. Spielküche, den Lego Steine, Holzeisenbahn und vieles mehr, sodass für jeden kleinen Gast zur Beschäftigung zu finden ist. Die Bedienung ist entspannt und sehr freundlich. Hervorragend sind die vielen Leckereien und auch einige vegane Optionen auf der Karte, durch die ihr euch unbedingt probieren solltet. Eltern loben besonders die entspannte und familiäre Atmosphäre.

Amitola – Kindercafé Berlin

Macht das Familienleben bunter! Ein heiß begehrter Platz für Familien mit Kleinkindern in Berlin ist das Amitola. Der Laden umfasst einen Kinderladen mit Kinderbekleidung und –accessoires sowie ein Café mit Spielecke und in familienfreundlicher Umgebung. Der Berliner Lieblingsplatz denkt einfach an jeder Ecke mit und hat so auch einen Kinderwagen Parkplatz sowie Wickelkommode und Garderobe für Familien.

Café Schönhausen – Kindercafé Berlin

Das hübsche Café Schönhausen lädt Familien zum Schlemmen ein. Hier könnt ihr euch mit feinen und frisch zubereiteten Speisen verwöhnen lassen, während sich die Kinder in dem großzügigen Spielzimmer mit Büchern, Spielsachen und einem Bällebad vergnügen dürfen. Ein kleiner Shop, der einige Verkaufsregale füllt, gehört ebenfalls zum Café Schönhausen. Solltet ihr euch also in das tolle Melamin Geschirr verlieben, könnt ihres dort gleich mitnehmen.

Café Milchbart – Kindercafé Berlin

Das Café Milchbart ist ein mit Herzblut geführtes Kindercafé, das großen und kleinen Gästen gerecht wird. Es überzeugen das vielseitige Speiseangebot und der fantastische Spielbereich. Die Atmosphäre ist äußerst gemütlich, fast schon familiär. Die angebotenen Gerichte sind altersübergreifend und haben ein exzellentes Preis-/ Leistungsverhältnis. Zudem ist der Laden, durch die draußen stehenden Kinderwagen, sehr sauber und Krabbelkinder können sich hier frei bewegen.

Habt viel Spaß bei dem Besuch in einem der schönen Kindercafés in Berlin! Gibt es ein weiteres kinderfreundliches Café in Berlin, das das in unserer Auswahl noch fehlt? Dann schreibt uns!

Wir freuen uns übrigens auch, wenn ihr uns auf Instagram und Facebook folgt!

Passende Lieblingslocations

Ähnliche Beiträge

Berlins kinderfreundlichste Cafés für die ganze Familie

Ein gemütlicher Ausflug in ein Café ist mit Kindern manchmal gar nicht so einfach. In Berlin gibt genau dafür jedoch zahlreiche Eltern-Kind-Cafés. Dort spürt man schon beim Eintreten, dass die Kleinen im Mittelpunkt stehen. Sie dürfen hier spielen, austoben und einfach sie selbst sein. Währenddessen haben die Eltern die Gelegenheit in Ruhe einen Kaffee zu genießen. Vor allem im Winter sind die Kindercafés eine tolle Alternative für Spielplatzbesuche.

Wir stellen euch die schönsten Familiencafés für euren nächsten Besuch vor!

Emma und Paul – Kindercafé Berlin Schöneberg

Ein netter und gemütlicher Platz für Familien, ist das Kindercafé Emma und Paul in Berlin Schöneberg. Hier gibt es einen abgegrenzten Bereich für Babys mit Rutsche und Bällebad. Größere Kids haben dagegen Spaß im Spielzimmer. Spielküche, den Lego Steine, Holzeisenbahn und vieles mehr, sodass für jeden kleinen Gast zur Beschäftigung zu finden ist. Die Bedienung ist entspannt und sehr freundlich. Hervorragend sind die vielen Leckereien und auch einige vegane Optionen auf der Karte, durch die ihr euch unbedingt probieren solltet. Eltern loben besonders die entspannte und familiäre Atmosphäre.

Amitola – Kindercafé Berlin

Macht das Familienleben bunter! Ein heiß begehrter Platz für Familien mit Kleinkindern in Berlin ist das Amitola. Der Laden umfasst einen Kinderladen mit Kinderbekleidung und –accessoires sowie ein Café mit Spielecke und in familienfreundlicher Umgebung. Der Berliner Lieblingsplatz denkt einfach an jeder Ecke mit und hat so auch einen Kinderwagen Parkplatz sowie Wickelkommode und Garderobe für Familien.

Café Schönhausen – Kindercafé Berlin

Das hübsche Café Schönhausen lädt Familien zum Schlemmen ein. Hier könnt ihr euch mit feinen und frisch zubereiteten Speisen verwöhnen lassen, während sich die Kinder in dem großzügigen Spielzimmer mit Büchern, Spielsachen und einem Bällebad vergnügen dürfen. Ein kleiner Shop, der einige Verkaufsregale füllt, gehört ebenfalls zum Café Schönhausen. Solltet ihr euch also in das tolle Melamin Geschirr verlieben, könnt ihres dort gleich mitnehmen.

Café Milchbart – Kindercafé Berlin

Das Café Milchbart ist ein mit Herzblut geführtes Kindercafé, das großen und kleinen Gästen gerecht wird. Es überzeugen das vielseitige Speiseangebot und der fantastische Spielbereich. Die Atmosphäre ist äußerst gemütlich, fast schon familiär. Die angebotenen Gerichte sind altersübergreifend und haben ein exzellentes Preis-/ Leistungsverhältnis. Zudem ist der Laden, durch die draußen stehenden Kinderwagen, sehr sauber und Krabbelkinder können sich hier frei bewegen.

Habt viel Spaß bei dem Besuch in einem der schönen Kindercafés in Berlin! Gibt es ein weiteres kinderfreundliches Café in Berlin, das das in unserer Auswahl noch fehlt? Dann schreibt uns!

Wir freuen uns übrigens auch, wenn ihr uns auf Instagram und Facebook folgt!

Passende Lieblingslocations

Menü