FAMILIENURLAUB AM GARDASEE MIT KINDERN

Wertvolle Reisetipps für Familien am Gardasee!

Wir lieben den Gardasee, vor allem seit wir Kinder haben, besuchen wir den schönen See im Norden Italiens regelmäßig. Die Gründe dafür sind schnell aufgezählt. Erstens ist der See von München aus in wenigen Stunden mit dem Auto zu erreichen. Wer früh morgens startet, kann sich bereits auf ein herrliches Frühstück a la Dolce Vita am See freuen. Die Kids haben ihren Spaß am Spielen am Ufer und am Planschen im Wasser, Boot fahren und Pizza bis zum Umfallen. Außerdem ist die Region rund um den See ein Traum. Bergkulisse, wohin man blickt, Weingüter vom Feinsten und zahlreiche Ausflugsziele, die wie gemacht sind für Familien.

Hier verraten wir euch ein paar Geheimtipps für euren Familienurlaub am Gardasee mit Kindern.

Tolle Badestelle am Gardasee mit Kindern

Rivoltella ist ein toller Spot, um am Gardasee schwimmen zu gehen und die Kinder am Seezugang mit den Kieselsteinen und ein wenig Sand spielen können. Der kleine Ort liegt ganz im Süden des Gardasees zwischen Desenzano del Garda und Sirmione. Mitten in dem kleinen italienischen Ort gibt es einen recht großen Parkplatz. Von hier aus sind es nur wenige Meter runter zum See. Es gibt ein kleines Café mit dem traumhaft schönen Bergpanorama im Hintergrund! Hier erfahrt ihr mehr!

Ausflugsziel Park Vittoriale degli Italiani im Südosten des Gardasees

Unweit von Salò entfernt liegt in Gardone Riviera der außergewöhnliche Park Vittoriale degli Italiani. Der Park ist nicht nur aufgrund seiner Lage, sondern auch aufgrund seiner Sehenswürdigkeiten besonders. Gelegen ist der Park an einem Hang und weist dadurch recht viel Gefälle auf. Zu sehen gibt es verschiedenste Skulpturen und Pflanzen, eine kleine Arena und als Highlight für die Kids ein großes Schiff. Das alte Schiff ist so in den Berg gebaut, dass es fast so aussieht, als steche man gleich in See. Hier gehts zum Lieblingsplatz mit allen weiteren Infos!

Ausflug zu den Wasserfällen im Molina am Gardasee mit Kindern

Nur wenige Kilometer vom Gardasee und unserem Lieblingsplatz, der Mühle di Veraghi entfernt gibt es in dem mittelalterlichen Dorf Molina eine großartige Wanderung entlang an Wasserfällen für Familien. Zu Entdecken gibt es auf dem Weg allerhand, denn in dem von jeglichem Trubel abgeschiedenen Dorf sprießt die Natur, wohin das Auge reicht. Der Weg durch den Park führt vorbei an vielen Wasserfällen und Steinzeithöhlen. Dank der schattenspendenden Bäume ist der Weg auch für heiße Tage ein super Ausflugstipp. Hier gibts alle Infos zum Wasserfallpark.

Schlechtwetterprogramm am Gardasee mit Kindern

Sollte es unerwartet am Gardasee regnen oder stürmen, ist die Therme Aquardens ein absoluter Hit für die ganze Familie. Die Therme ist wunderschön angelegt. Mit mehreren Thermalbecken, einem gigantischen Außenbereich und einem eigens für Kinder reservierten Bereich kommt die ganze Familie in den Genuss. Da kann das Wetter noch so bescheiden sein. Hier gehts zur Website!

Unser Extra-Tipp für Weinliebhaber

Bei einem Besuch am Gardasee mit Kindern gehört ein Ausflug auf ein Weingut für uns dazu! Zu schön ist die Region und zu gut die Weine, um sich das Entdecken von guten Tropfen entgehen zu lassen. Wie und wo kann man das leicht mit Kindern verbinden? Wir haben dabei das wohl kleinste, aber feinste Weingut in der Nähe von Sirmione gestoßen. EL CITERA ist ein wahrer Geheimtipp. Ambra, die Winzerin, hat das Weingut von ihrer Familie übernommen. Die Geschichte, wie hier Wein produziert wird, reicht mehrere Generationen zurück und verbindet Leidenschaft, Liebe zur Natur und erfahrene Handarbeit. Die Kids sind überglücklich, weil es auf dem Hof zahlreiche Tiere gibt, die sogar frei herumlaufen. Hier lest ihr alles zum Lieblingsweingut.

Unser neuen Reisebegleiter – die Kinder-Kopfhörer von POGS

Mit dabei auf unserer Reise hatten wir die Kopfhörer für Kinder von POGS. Die sind mit bestem Gewissen gegenüber unserem Planeten produziert und on top sind sie kabellos und kinderleicht zu bedienen, für Autofahrten mit der kleinen Rasselbande bestens geeignet. Mehr zur neusten Entdeckung und Herzensempfehlung für einen Reisebegleiter, der sich richtig lohnt, lest ihr in diesem Blogpost!

Eine ganz wunderbare Familienzeit am Gardasee! Falls ihr noch auf der Suche nach einer Unterkunft mit Herz sucht, lasst euch von der Mühle dei Veraghi oder dem Hotel am Weinberg Il Colombarino begeistern.

Passende Lieblingslocations

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü