DÜSSELDORF MIT KIND

Die Rheinmetropole Düsseldorf mit Kind erkunden entlang unserer Lieblingsplätze!

Viel zu erleben gibt es in Düsseldorf mit Kind!

Egal ob Ausflüge zu schönen Orten, einen Kaffee genießen in kinderfreundlichen Cafés oder shoppen in süßen kleinen Kinderläden. Düsseldorf hat viel zu bieten! Wo sich unserer Lieblingsplätze in Düsseldorf mit Kind befinden, erfahrt ihr hier.

Ausflugstipps in Düsseldorf mit Kind

Tolle Familienzeit erleben lässt sich besonders in der Natur. Der Wildpark im  Grafenberger Wald ist dafür ein großartiges Ausflugsziel. Die Kinder sind begeistert von den vielen Tieren, die es zu sehen gibt. Zum Teil lassen sie sich auch füttern und streicheln. Die ganze Zeit geht man durch den wunderschönen Grafenberger Wald. Sind die Kids davon noch nicht müde, kann man noch einen ausgiebigen Stopp auf dem Spielplatz einlegen. Rundherum lässt sich gut an Bänken und auf der Wiese picknicken.

Sucht man anstatt im Norden Düsseldorfs eher im Süden eine Gelegenheit, Tiere zu sehen, empfiehlt sich ein Besuch im Streichelzoo im Südpark. Ziegen, Schafe, Esel, Schweine, Hasen und noch mehr gibt es hier aus nächster Nähe zu beobachten.

Wer eher einen kulturellen Familienausflug in Düsseldorf mit Kind plant, sollte zum Benrather Schloss fahren. Sowohl das Schloss als auch der Schlosspark sind wunderschön. Zur Besichtigung des Schlosses werden verschiedene Familien- und Kinderführungen angeboten. Aber auch, wer das Schloss nur von außen begutachtet, kann viel Spaß haben mit seinen Kindern. Am großen Weiher vorm Schloss können die Enten gefüttert werden. Der Park ist weitläufig und kann für die Kleinen prima mit dem Laufrad erkundet werden. Zudem versteckt sich ein Spielplatz im Schlosspark.

Essen gehen in Düsseldorf mit Kind

Eine der absolut kinderfreundlichsten Pizzerien, die wir kennen, befindet sich in Düsseldorf Flingern. Denn in der Principale Pizzabar werden die Kinder selbst zum Pizzabäcker. Kinder bekommen ihren eigenen Pizzateig und das nötige Werkzeug wie Teigrolle dazu und dürfen dann sich selbst daran machen, einen Pizzateig zu formen. Das geht besonders gut an dem Kindertisch und in der kleinen Kinderküchenecke. Alle Pizzen kann man zudem in Kindergröße bestellen. Selten sind die Kinder beim Essen gehen so gut beschäftigt wie hier.

Ein tolles Café zum Frühstücken in Düsseldorf mit Kind ist das Café A.nni. Für Kinder gibt es eine kleine Spielecke mit schönen Spielzeug und Büchern zum Anschauen. Eltern genießen derweil ein individuell zusammengestelltes Frühstück oder einen leckeren Kaffee.

Im Chrystall am Fürstenplatz lässt sich ein Cafébesuch mit einem Abstecher im gleichnamigen Laden nebenan kombinieren. Das Chrystall Café hat für die Kinder eine Bücherkiste parat. Und gleich gegenüber auf dem Fürstenplatz befindet sich ein großer Spielplatz.

Übernachten in Düsseldorf mit Kind

Wer nach Düsseldorf mit Kind reist, ist bestens untergebracht im Hotel Friends. Hier gibt es den Familyroom, der die Herzen der ganzen Familie höher schlagen lässt. Das Zimmer für die Kids ist liebevoll und sehr kindgerecht eingerichtet mit einer Maltafel, Spielzeug und einem Tipi-Zelt zum Verstecken. Eltern genießen neben dem Zimmer vor allem auch die  auch die Bar und den Loungebereich.

Ähnliche Beiträge

Die Rheinmetropole Düsseldorf mit Kind erkunden entlang unserer Lieblingsplätze!

Viel zu erleben gibt es in Düsseldorf mit Kind!

Egal ob Ausflüge zu schönen Orten, einen Kaffee genießen in kinderfreundlichen Cafés oder shoppen in süßen kleinen Kinderläden. Düsseldorf hat viel zu bieten! Wo sich unserer Lieblingsplätze in Düsseldorf mit Kind befinden, erfahrt ihr hier.

Ausflugstipps in Düsseldorf mit Kind

Tolle Familienzeit erleben lässt sich besonders in der Natur. Der Wildpark im  Grafenberger Wald ist dafür ein großartiges Ausflugsziel. Die Kinder sind begeistert von den vielen Tieren, die es zu sehen gibt. Zum Teil lassen sie sich auch füttern und streicheln. Die ganze Zeit geht man durch den wunderschönen Grafenberger Wald. Sind die Kids davon noch nicht müde, kann man noch einen ausgiebigen Stopp auf dem Spielplatz einlegen. Rundherum lässt sich gut an Bänken und auf der Wiese picknicken.

Sucht man anstatt im Norden Düsseldorfs eher im Süden eine Gelegenheit, Tiere zu sehen, empfiehlt sich ein Besuch im Streichelzoo im Südpark. Ziegen, Schafe, Esel, Schweine, Hasen und noch mehr gibt es hier aus nächster Nähe zu beobachten.

Wer eher einen kulturellen Familienausflug in Düsseldorf mit Kind plant, sollte zum Benrather Schloss fahren. Sowohl das Schloss als auch der Schlosspark sind wunderschön. Zur Besichtigung des Schlosses werden verschiedene Familien- und Kinderführungen angeboten. Aber auch, wer das Schloss nur von außen begutachtet, kann viel Spaß haben mit seinen Kindern. Am großen Weiher vorm Schloss können die Enten gefüttert werden. Der Park ist weitläufig und kann für die Kleinen prima mit dem Laufrad erkundet werden. Zudem versteckt sich ein Spielplatz im Schlosspark.

Essen gehen in Düsseldorf mit Kind

Eine der absolut kinderfreundlichsten Pizzerien, die wir kennen, befindet sich in Düsseldorf Flingern. Denn in der Principale Pizzabar werden die Kinder selbst zum Pizzabäcker. Kinder bekommen ihren eigenen Pizzateig und das nötige Werkzeug wie Teigrolle dazu und dürfen dann sich selbst daran machen, einen Pizzateig zu formen. Das geht besonders gut an dem Kindertisch und in der kleinen Kinderküchenecke. Alle Pizzen kann man zudem in Kindergröße bestellen. Selten sind die Kinder beim Essen gehen so gut beschäftigt wie hier.

Ein tolles Café zum Frühstücken in Düsseldorf mit Kind ist das Café A.nni. Für Kinder gibt es eine kleine Spielecke mit schönen Spielzeug und Büchern zum Anschauen. Eltern genießen derweil ein individuell zusammengestelltes Frühstück oder einen leckeren Kaffee.

Im Chrystall am Fürstenplatz lässt sich ein Cafébesuch mit einem Abstecher im gleichnamigen Laden nebenan kombinieren. Das Chrystall Café hat für die Kinder eine Bücherkiste parat. Und gleich gegenüber auf dem Fürstenplatz befindet sich ein großer Spielplatz.

Übernachten in Düsseldorf mit Kind

Wer nach Düsseldorf mit Kind reist, ist bestens untergebracht im Hotel Friends. Hier gibt es den Familyroom, der die Herzen der ganzen Familie höher schlagen lässt. Das Zimmer für die Kids ist liebevoll und sehr kindgerecht eingerichtet mit einer Maltafel, Spielzeug und einem Tipi-Zelt zum Verstecken. Eltern genießen neben dem Zimmer vor allem auch die  auch die Bar und den Loungebereich.

Menü